Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Osnabrück / Bramsche - Schwer verletzter ...

12.06.2017 - 16:06:39

Polizeiinspektion Osnabrück / Bramsche - Schwer verletzter .... Bramsche - Schwer verletzter Motorradfahrer auf der B 68 - Unfallflucht

Osnabrück - Gegen 07.40 Uhr ereignete sich am Montagmorgen ein schwerer Unfall auf der Osnabrücker Straße (B 68). Ein 68-jähriger Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt, der Verursacher des Unfalls setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Mit einem dunklen Pkw Kombi befuhr der Unfallverursacher den rechten Fahrstreifen der B 68 in Richtung Bersenbrück. Plötzlich wechselte das Fahrzeug auf den linken Fahrstreifen. Ein Skoda Octavia machte eine Vollbremsung, um nicht auf den dunklen Kombi aufzufahren. Der 46-jährige Skoda-Fahrer schaltete das Warnblinklicht an, ein 68-jähriger Motorradfahrer mußte stark abbremsen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Zur Unfallaufnahme wurde die Osnabrücker Straße für 75 Minuten voll gesperrt. Die Polizei in Bramsche sucht den Verursacher des Unfalls und bittet um Hinweise zu dem dunklen Pkw Kombi unter 05461/ 915300.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!