Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Osnabrück / Bad Iburg - Unfallflucht durch ...

14.09.2017 - 14:06:58

Polizeiinspektion Osnabrück / Bad Iburg - Unfallflucht durch .... Bad Iburg - Unfallflucht durch jugendlichen Radfahrer - Zwei Bus-Fahrgäste leicht verletzt

Osnabrück - Zwei Fahrgäste eines Busses wurden am Mittwochnachmittag gegen 16.12 Uhr auf der Bahnhofstraße/ Einmündung Dingbank Siedlung leicht verletzt. Der Busfahrer hatte zuvor stark bremsen müssen, weil ein unbekannter Junge mit seinem Fahrrad die Bahnhofstraße überquerte, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Durch die Notbremsung wurden die beiden Fahrgäste durch den Bus geschleudert und verletzten sich leicht. Der Junge fuhr unerkannt weiter, ohne sich um die Folgen seines Verhaltens zu kümmern. Er soll um die 14 Jahre alt sein, blond, und blaue Augen haben. Er trug eine rote Jacke (Hoody) und er hatte Kopfhörer in den Ohren. Hinweise zu dieser Unfallflucht bitte an die Polizei in GMH, 05401 879500.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!