Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ...

01.01.2017 - 15:00:34

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / .... ++Pressemeldung mit Schwerpunkt "Silvesternacht"++Wohnungseinbruch++Trunkenheitsfahrten++

Oldenburg - ++Polizeieinsatz Innenstadt++ In der Silvesternacht war die Innenstadt Oldenburg gut besucht und es wurde bis in die frühen Morgenstunden zumeist friedlich in das neue Jahr gefeiert. Der Polizei Oldenburg wurden mehrere Schlägereien in der Innenstadt gemeldet. Die Polizei war immer schnell mit starken Einsatzkräften vor Ort. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich die Situation vor Ort aber zumeist beruhigt und die Kräfte mussten nicht mehr eingreifen. Es wurden mehrere Anzeigen wegen Körperverletzungen erstattet. In einem Fall wurden zwei Polizeibeamte von einem 19- jährigen Mann aus der Wesermarsch beleidigt, als sie in der Innenstadt mit dem Streifenwagen an diesem vorbeifuhren. Gegen den Mann wurde eine Strafanzeige wegen Beleidigung gefertigt und ihm wurde ein Platzverweis erteilt. Insgesamt war es in der Innenstadt aber eine für die Polizei verhältnismäßig ruhige und "normale" Silvesternacht ohne besondere Vorkommnisse.

++Wohnungseinbruch++ In der Tatzeit, Samstag, 31.12.2016, 18.30 Uhr, bis Sonntag, 01.01.2017, 01.00 Uhr, gelangt ein bislang unbekannter Täter gewaltsam über die Terrassentür in eine Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Hans-Fleischer-Straße. Entwendet werden u.a. ein Radiowürfel und ein Weihnachtsstern.

++Trunkenheitsfahrten in der Silvesternacht++ Bei Verkehrskontrollen in der Silvesternacht werden drei alkoholiserte Pkw-Fahrer festgestellt. Am 31.12., gegen 23.10 Uhr, wird in der Nadorster Straße ein 36jähriger Fahrzeugführer kontrolliert; der Atemalkoholwert beträgt umgerechnet 1,08 Promille, so dass hier gerade noch keine Straftat, sondern eine Verkehrsordnungswidrigkeit vorliegt. Am 01.01., um 04.20 Uhr, wird in der Straße Am Strehl ein 21jähriger Pkw-Fahrer mit einem Atemalkoholwert von 2,08 Promille festgestellt. Danach wird gegen 07.00 Uhr in der Gartenstraße in auffälliger Fahrweise ein 31jähriger als Führer eines Pkw festgestellt. Der Atemalkoholwert beträgt hier 1,69 Promille. Die entsprechenden Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Einsatz- und Streifendienst 1 Dienstschichtleiter Telefon: 0441/790-4117 http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!