Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Bad ...

15.09.2017 - 18:21:16

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Bad .... Bad Zwischenahn: Verkehrsunfallflucht mit verletztem 10- jährigen Jungen / Autofahrer entfernt sich / Zeugen gesucht

Oldenburg - Am Freitag zwischen 13.30 Uhr und 13.40 Uhr ereignete sich in Bad Zwischenahn im Mittelweg eine Verkehrsunfallflucht, bei der ein 10- jähriger Junge verletzt wurde. Dieser befuhr mit seinem Fahrrad den Mittelweg, als von rechts aus der Stettiner Straße ein PKW herannahte und nach links in den Mittelweg abbog. Dabei wurde der Junge auf dem Fahrrad offensichtlich übersehen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrradfahrer und dem PKW. Der Junge stürzte mit seinem Fahrrad und verletzte sich dabei, zudem wurde das Fahrrad beschädigt. Der Autofahrer jedoch kümmerte sich nicht darum und fuhr einfach weiter. Es soll sich um einen hellblauen Kleinwagen gehandelt haben, der von einem älteren Mann mit grauen Haarkranz geführt wurde.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall oder dem Autofahrer machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Zwischenahn unter 04403-9270 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Bad Zwischenahn Telefon: +49(0)4403/927 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de