Obs, Polizei

Polizeiinspektion Northeim / Osterode / Verkehrssicherheitswoche ...

19.06.2017 - 13:53:24

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Verkehrssicherheitswoche .... Verkehrssicherheitswoche der Herzberger Polizei Herzberg Montag,12.06.2017- bis Freitag, 16.06.2017

Herzberg - HERZBERG (wit) - In der Woche vom 12.06.2017 bis zum 16.06.2017 führte die Polizeistation Herzberg im Stadtgebiet eine Verkehrssicherheitswoche durch. Vorrangiges Ziel dieser Aktion war es, entsprechend der Verkehrssicherheitsinitiative 2020 die Unfallzahlen - hervorgerufen insbesondere durch überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit - zu senken. Hierzu wurden die Beamten der Polizeistation durch Kräfte der Kontrollgruppe Krad der Polizeidirektion Göttingen, des Bundesamtes für Güterverkehr sowie durch Mitarbeiter des Veterinäramtes und des Ordnungsamtes des Landkreises Göttingen (Außenstelle Osterode) unterstützt.

Das Ergebnis zeigt, dass Geschwindigkeitsüberwachungen weiterhin unerlässlich sind. So wurden in diesen Tagen 422 Verstöße festgestellt. Darunter 44 Verstöße im Bußgeldbereich sowie zwei Fahrverbote.

Weiterhin wurden 16 Gurt-, 3 Handy- und 7 Beleuchtungsverstöße durch die Beamten festgestellt und geahndet. 11 Verstöße von Berufskraftfahrern wurden im Bereich des Fahrpersonalrechts begangen, unter anderem durch Nichteinhalten der Lenk- und Ruhezeiten.

Eine Kontrolle von Motorradfahrern hatte unter anderem zur Folge, dass aufgrund der Lautstärke der Auspuffanlage die Betriebserlaubnis erloschen war.

Neben der Überwachung des Straßenverkehrs stand die Ausbildung von Polizeikommissaranwärterinnen und -anwärtern im Fokus. Die Studenten der Polizeiakademie aus Hann. Münden wurden durch Dozenten sowie Beamte der Polizeistation Herzberg unterstützt. Ziel dieser Ausbildungsveranstaltung war es, dass die Anwärter einen ersten Einblick in Verkehrskontrollen erhalten, sowie erste Erfahrungen im kommunikativen Umgang mit Verkehrsteilnehmern sammeln konnten.

Während der Kontrollen wurden die Fahrzeugführer auch hinsichtlich des Konsums von Alkohol- und Drogen überprüft. Hierbei wurden keine Verstöße festgestellt. Insgesamt stießen die eingesetzten Polizeikräfte auf eine positive Resonanz der Bevölkerung und es ist sicher, dass die Polizei ihre Schwerpunktkontrollen auch außerhalb derartiger Thementage fortführen wird.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeistation Herzberg Pressestelle

Telefon: 05521/92001 0 Fax: 05521/92001 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de