Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Northeim / Osterode / Luftgewehrschüsse im ...

15.11.2017 - 13:31:53

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Luftgewehrschüsse im .... Luftgewehrschüsse im Bereich Forstgarten und Lange Straße in Uslar

Uslar - USLAR (js) Am 13.11.2017 teilte eine 40-jährige Uslarerin der Polizei mit, dass sie in der Mittagszeit in der Forstgasse in Uslar mit einem unbekannten Gegenstand beschossen worden sei und leichte Verletzungen am linken Bein und am rechten Fuß davon getragen habe. Angaben zum Schützen oder zur Örtlichkeit der Schussabgabe konnten von ihr nicht erlangt werden. Eine vor Ort durchgeführte Spurensuche verlief zunächst ergebnislos. Gestern meldete sich ein weiterer Zeuge auf der Polizeidienststelle, der ebenfalls Angaben über eine erfolgte Schussabgabe im Bereich des Forstgartens bzw. der Langen Straßen machte. Aufgrund der Waffenkenntnisse des Zeugen konnte dieser angeben, dass die Geräusche bei der Schussabgabe auf ein Luftgewehr schließen lassen. Darüberhinaus konnte der aufmerksame Hinweisgeber Angaben zu einer Wohnung geben, aus der heraus geschossen worden sein könnte. In der Mittagszeit wurden erneut Schüsse auf ein Verkehrszeichen im Bereich der Langen Straße gemeldet. Polizeibeamte des Polizeikommissariates Uslar suchten die bezeichnete Wohnung unverzüglich auf. Eine durchgeführte Wohnungsdurchsuchung führte zur Sicherstellung eines Luftgewehres und einer Luftpistole und der dazugehörigen Munition. Gegen den 24-jährigen Wohnungsinhaber wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Personen, die weitere Wahrnehmungen zu den Schussabgaben gemacht haben oder sogar selber dadurch verletzt wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Uslar, Tel.: 05571/926000, zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Uslar Pressestelle

Telefon: 05571/92600 0 Fax: 05571/92600 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!