Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Woche zum ...

01.11.2016 - 11:06:16

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Woche zum .... "Woche zum Einbruchschutz" - mit 440 Besuchern ein voller Erfolg

Nienburg - NIENBURG (mue) - Oftmals ist ein Wohnungseinbruch für die Betroffenen ein Schock. Viele Opfer empfinden das Eindringen in die eigenen "vier Wände" als besonders belastend. Ihnen wurde dadurch das Gefühl von Geborgenheit in ihrem ganz privaten Bereich genommen. Insbesondere auf die Frage "Was können die Bürgerinnen und Bürger selber tun, damit bei Ihnen nicht eingebrochen wird?" gab die Polizei in der "Woche zum Einbruchschutz" zusammen mit ausgesuchten örtlichen Handwerksbetrieben konkrete Antworten. Die Polizei informierte über sinnvollen Einbruchschutz und bot mit Hilfe der teilnehmenden Betriebe den interessierten Hausbesitzern sowie Wohnungsinhabern individuelle Lösungen an. Die Aktionswoche erreichte eine Besucherzahl von 440 Besuchern. Diese nahmen durchschnittlich zwei bis drei Beratungen in Anspruch. Das Zusammenspiel Polizei und Handwerksbetriebe war insofern von Vorteil, da sich die Interessierten direkt vor Ort ihre Fragen und möglichen Bedenken erklären lassen konnten. Die Beratung durch die Polizei ist indes auch außerhalb solcher Aktionswochen kostenlos. Erfreulich ist darüber hinaus noch die Tatsache, dass die Polizei im Landkreis Nienburg während der Aktionswoche gerade einmal vier Wohnungs- bzw. Tageswohnungseinbrüche zu verzeichnen hatte.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 Nienburg Thomas Münch Telefon: 05021/9778-104 E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de