Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Nachmeldung zum ...

08.09.2017 - 10:41:26

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Nachmeldung zum .... Nachmeldung zum Verkehrsunfall mit schwerverletzter Radfahrerin in Wesenberg vom 04.09.2017 (PM vom 05.09.2017 03:24 Uhr)

Wesenberg - Am 04.09.2017 gegen 18:20 Uhr ist es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lastkraftwagen und einer Radfahrerin in Wesenberg gekommen. Der 43-jährige Fahrer des Lastkraftwagens wollte aus Richtung Neustrelitz kommend in die Wustrower Chaussee einbiegen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand übersah er bei diesem Abbiegevorgang die 87-jährige Radfahrerin, welche die Fahrbahn bereits fast überquert hatte. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß, wobei die Dame stürzte. Die Verletzungen waren so schwer, dass sie zunächst nicht ansprechbar war und mit einem Rettungshubschrauber in das Neubrandenburger Klinikum verbracht werden musste. Leider ist die 87-Jährige am gestrigen Nachmittag ihren schweren Verletzungen erlegen.

OTS: Polizeiinspektion Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108770 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108770.rss2

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5007 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!