Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Fünf Transporter aufgebrochen ...

16.02.2017 - 13:36:42

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Fünf Transporter aufgebrochen .... Fünf Transporter aufgebrochen und Werkzeuge im Wert von mindestens 20.000 Euro entwendet

Bereich Röbel - In der Nacht vom 15.02.2017 zum 16.02.2017 wurden im Röbeler Bereich insgesamt fünf Fahrzeuge aufgebrochen. Nach bisherigen Kenntnissen haben sich die bislang unbekannten Täter in allen Fällen gewaltsam Zutritt zum Innenraum der Transporter verschafft und diverse Werkzeuge im Gesamtwert von ca. 20.000 Euro entwendet. Die Fahrzeuge standen in den Ortschaften 17213 Roez, 17209 Wredenhagen, 17207 Bollewick und 17209 Lexow. Die unbekannten Täter müssen mit einem Fahrzeug unterwegs gewesen sein, um das Diebesgut abzutransportieren. Des Weiteren wurden ebenfalls in der letzten Nacht beide Kennzeichentafeln von einem Fahrzeug in 17217 Fünfseen, OT Satow entwendet. Zeugen, die auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben, melden sich bitte bei der Polizei in Röbel unter 039931-848 224.

OTS: Polizeiinspektion Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108770 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108770.rss2

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5007 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!