Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ zu Boden geschubst - Diebe ...

08.03.2017 - 16:27:04

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ zu Boden geschubst - Diebe .... ++ zu Boden geschubst - Diebe erbeuten Sporttasche ++ Brand eines Wohnhauses - Polizei ermittelt in alle Richtungen ++ "Einschleichdiebe" in Sporthalle - Pkw entwendet ++

Lüneburg - Lüneburg

Lüneburg - Reifen zerstochen - Diebstahl aus Pkw

Unbekannte Täter haben am 07.03.17, zwischen 10.30 und 10.35 Uhr, aus einem BMW, der auf einem Parkplatz vor einer Apotheke in der Bleckeder Landstraße geparkt war, einen Reifen zerstochen. Erst später bemerkt der Besitzer des Pkw, dass im gleichen Zeitraum aus dem BMW ein Briefumschlag mit Geld entwendet wurde. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg - "Einschleichdiebe" in Sporthalle - Pkw entwendet

Am 07.03.17, gegen 22.00 Uhr, schlichen sich unbekannte Täter in eine Sporthalle in der Theodor-Heuss-Straße und entwendeten dort diverse Gegenstände, wie Schlüssel, Mobiltelefone, Schlüssel und Kleidung. Bei einem der Schlüssel handelte es sich um einen Fahrzeugschlüssel, mit welchem die Unbekannten einen Ford öffnen und davon fahren konnten. Die Täter verunfallten später mit dem Ford in einem Parkhaus in Kaltenmoor und entfernten sich zu Fuß. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen konnten gegen 22.45 Uhr zwei Tatverdächtige im Alter von 17 und 18 Jahren vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an.

Lüchow-Dannenberg

Hitzacker, OT Wietzetze - Kettensägen entwendet

Unbekannte Täter haben zwischen dem 06.03.17, 16.30 Uhr, und dem 07.03.17, 07.30 Uhr, aus einem Schuppen in der Straße Am Bland zwei Kettensägen entwendet. Zuvor haben die Täter ein Schloss aufgebrochen, um in den Schuppen zu gelangen. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hitzacker, Tel.: 05862/378, entgegen.

Trebel, OT Liepe - Brand eines Wohnhauses - Polizei ermittelt in alle Richtungen

Am 08.03.17, gegen 02.40 Uhr, geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein Wochenendhaus im Vasenthiener Weg in Brand. Die Hausbewohner, die im Gebäude schliefen, wurden durch Brandgeruch wach. Sie konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und wurden nicht verletzt. Die Löscharbeiten der Feuerwehren aus Dünsche, Gedelitz, Vasenthien, Lüchow, Liepe und Trebel dauerten bis ca. 04.15 Uhr. Der Sachschaden beträgt geschätzte 150.000 Euro. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern noch an.

Uelzen

Uelzen, OT Oldenstadt - zu Boden geschubst - Diebe erbeuten Sporttasche

In den frühen Morgenstunden des 08.03.17 erschien ein 49-Jähriger auf der Polizeidienststelle und zeigte an, dass er einige Stunden zuvor, am 07.03.17, gegen 23.00 Uhr, überfallen worden sei. Der aus dem Landkreis Gifhorn stammende Mann gab an, dass er sich auf dem Weg von der Lindenstraße in Richtung Oldenstadt befunden hatte. In der Unterführung Meyerholztunnel rief ihm eine unbekannte Frau eine Warnung zu, die ihn veranlasste sich umzudrehen. Unmittelbar danach erhielt der 49-Jährige einen Schlag in den Rücken und stürzte zu Boden. Unbekannte Täter nahmen dann die von dem 49-Jährigen mitgeführte Sporttasche an sich und liefen mit dieser in Richtung Oldenstadt davon. Von den Tätern liegt keine Beschreibung vor. In der entwendeten, grünen Sporttasche befanden sich u.a. Bekleidung, Bargeld und ein Mobiltelefon. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Der 49-Jährige verletzte sich bei dem Sturz leicht am Rücken. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930-215, entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59488 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59488.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Antje Freudenberg Telefon: 04131-8306-2515 Mobil: 015209348988 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!