Obs, Polizei

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ professionelle Tatserie - ...

13.06.2017 - 16:22:03

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ professionelle Tatserie - .... ++ "professionelle Tatserie" - Fahrzeugteilediebstähle von Navi/Airbag/Steuereinheiten - Pkw BMW ++ Junge von Pkw erfasst ++ Pkw-Aufbrecher gestellt ++ Trio hat es auf Sonnenbrillen abgesehen

Lüneburg - Presse - 13.06.2017 ++

Lüneburg

Deutsch Evern/Reppenstedt/Vögelsen/Adendorf/Lüneburg - "professionelle Tatserie" - Fahrzeugteilediebstähle von Navi/Airbag/Steuereinheiten - Pkw BMW 3er, 5er, X5 im Visier - Sachschaden in hohem fünfstelligen Bereich - Zeugen/Hinweisgeber gesucht

"Haben sie verdächtige Personen oder Fahrzeuge beim Ausbaldowern gesehen?", fragen aktuell Ermittler der Polizei Lüneburg nach drei größeren Serien von professionellen Fahrzeugteilediebstählen in und um Lüneburg. Zielrichtung bei den Taten, bei denen insgesamt acht Fahrzeuge der Marke BMW 3er, 5er und X5 betroffen sind, waren Lenkräder (mit Airbag), Navigatiosgeräte, Multimedia, Steuerungseinheiten. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Die Tatserien, der professionellen Täter, ereigneten sich in der Nacht zum 01.06.17 im Fritz-Reuter-Ring in Reppenstedt und im Meldenweg in Vögelsen, in der Nacht zum 02.06. in der Carl-Orff-Straße, Auf der Höhe, Am Lüner Holz, An der Waage in Adendorf und Im Kamp in Lüneburg und in der Nacht zum 09.06. in Deutsch Evern. Neben den Tatnächten sind insbesondere Beobachtungen von Zeugen in Zusammenhang mit einem möglichen Ausbaldowern von Fahrzeugen der Marke BMW im Vorfeld der Taten interessant. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215 bzw. -8306-2481, entgegen.

++ Bild eines "ausgeschlachteten Pkw BMW" unter www.polizeipresse.de ++

Lüneburg - Fensterscheibe zerstört - Personen spielten Fußball

Eine Fensterscheibe eines Nebengebäudes der Johannes-Rabeler-Schule Bei der St.-Johanniskirche zerstörten Unbekannte in den späten Nachmittagsstunden des 12.06.17. Zeigen hatten gut 15 Personen dort Fußballspielen gesehen. Parallel wurde auch ein Schaden an einer Lampe festgestellt, so dass ein Sachschaden von gut 400 Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Dannenberg, OT. Lüggau - Junge von Pkw erfasst - einfach über die Straße gefahren

Schwerere Verletzungen erlitt ein 14 Jahre alter Radfahrer in den Nachmittagsstunden des 12.06.17 auf der Bundesstraße 216 bei Lüggau. Der Junge hatte gegen 16:00 Uhr im Kreuzungsbereich Friedhof die Bundesstraße ohne auf den Verkehr zu achten gequert und wurde dabei von einem Pkw Suzuki Swift einer 32-Jährigen erfasst. Der 14-Jährige stürzte und wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Lüchow - Pkw weg - Polizei fahndet nach VW Polo

Nach einem blauen Pkw VW Polo mit dem amtlichen Kfz-Kennzeichen DAN-CJ 58 fahndet die Polizei Lüchow aktuell. Das Fahrzeug ist vermutlich nach dem Diebstahl eines Schlüssel in den Nachmittagsstunden des 12.06.17 aus einer Parkbucht An der St.-Johanniskirche verschwunden. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Wustrow - Windschutzscheibe beschädigt

Die Windschutzscheibe eines auf dem Parkstreifen in der Salzwedeler Straße abgestellten Pkw Volvo V70 beschädigten Unbekannte im Zeitraum des Wochenendes zwischen dem 10. und 12.06.17. Dabei schlugen die Täter mit einem Gegenstand auf die Windschutzscheibe, so dass ein Sachschaden von gut 600 Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Uelzen

Uelzen - Pkw-Aufbrecher gestellt - BTM und gestohlenes Trekkingrad sichergestellt

Einen bereits polizeibekannten 40-Jährigen konnte die Polizei nach Hinweisen von Passanten nach dem Einbruch eines Pkw in der Brauerstraße in den Mittagsstunden des 12.06.17 im Rahmen einer Fahndung stellen. Der Uelzener hatte gegen 13:30 Uhr einen Pkw VW New Beetle gewaltsam geöffnet, indem er eine Dreiecksscheibe herunterdrückte. Der Mann erbeutete eine Kiste. Bei seiner Durchsuchung stellten die Beamten Betäubungsmittel, hochwertiges Parfüm (aus einem Diebstahl) sowie im Nahbereich ein vermutlich gestohlenes Fahrrad der Marke Hercules Trekking 24 sicher. Die weiteren Ermittlungen dazu dauern an.

Bad Bevensen - Trio hat es auf Sonnenbrillen abgesehen - Männer dingfest gemacht

Zwei bereits polizeilich in Erscheinung getretene 23 und 24 Jahre alte Männer aus Marokko und Algerien konnte die Polizei in den Nachmittagsstunden des 12.06.17 nach dem gemeinsamen Diebstahl von insgesamt elf hochwertigen Sonnenbrillen dingfest machen. Die beiden Männer hatten zusammen mit einem Komplizen in einem Optikergeschäft in der Lüneburger Straße die Brillen mitgehen lassen. Die Polizei ermittelt.

Suderburg - Schmuck verschwunden

Schmuck aus einem Einfamilienhaus in der Waldstraße stahlen Unbekannte in den Abendstunden des 12.06.17. Vermutlich Einschleichdiebe waren zwischen 19:00 und 22:30 Uhr unbemerkt ins Gebäude gelangt und den Schmuck mitgenommen. Hinweise nimmt die Polizei Suderburg, Tel. 05826-8231, entgegen.

Bad Bevensen - Kleinkraftrad gestohlen

Ein Kleinkraftrad der Marke Kreidler mit dem Versicherungskennzeichen 480RVB stahlen Unbekannte im Verlauf des 12.06.17 am Fahrradständer des Bahnhofs in Bad Bevensen. Die Polizei hat das Moped zur Fahndung ausgeschrieben. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen, Tel. 05821-98781-0, entgegen.

Suhlendorf - Vandalismus beim Kindergarten

Einen Sachschaden von gut 200 Euro verursachten Vandalen im Zeitraum des Wochenendes zwischen dem 09. und 12.06.17 auf dem Gelände eines Kindergartens in der Schulstraße. Dabei beschädigten sie eine Plexiglasscheibe sowie mehrere Holzsprossen. Hinweise nimmt die Polizei Rosche, Tel. 05803-691, entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59488 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59488.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Kai Richter Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de