Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Fahrradfahrer entreißt Frau das ...

14.11.2017 - 18:31:35

Polizeiinspektion Lüneburg / ++ Fahrradfahrer entreißt Frau das .... ++ Fahrradfahrer entreißt Frau das Handy ++ Ladendieb mit BTM in der Tasche ++ Kehrmaschine aus Werkstatt gestohlen ++ Nachbarschaftsstreit eskaliert - betrunkene Männer ++

Lüneburg - Presse - 14.11.2017 ++

Lüneburg

Lüneburg - Fahrradfahrer entreißt Frau das Handy

Nach einem flüchtigen Dieb fahndete die Polizei in den Abendstunden des 13.11.17 nach einem Diebstahl im Bereich des Clamartparks, Rote Straße. Der Unbekannter war gegen 19:05 Uhr im Bereich der Bushaltestelle von hinten an einer 20-Jährigen vorbeigefahren und hatte ihr das Handy aus der Hand gerissen. Der Dieb fuhr in Richtung Museum / Schröders Garten weiter und flüchtete. Er wird wie folgt beschrieben:

- männlich - südländische Erscheinung - schwarze Jacke mit Kapuze und einer hellblauen Jeans - eventuell Bart

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Ladendieb mit BTM in der Tasche

Ein 32 Jahre alter Lüneburger fiel in den Mittagsstunden des 13.11.17 in einem Bekleidungsgeschäft Am Sande mehreren Mitarbeitern auf. Der Lüneburger hatte gegen 12:30 Uhr versucht eine Jogginghose zu stehlen. Die herbeigerufenen Polizeibeamten stellten in der Folge in einer Tasche des 32-Jährigen eine geringe Menge Betäubungsmittel sicher. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Brietlingen - Kehrmaschine aus Werkstatt gestohlen

Eine Kehrmaschine stahlen Unbekannte in der Nacht zum 13.11.17 aus einer geschlossenen Werkstatt an der Bundesstraße. Parallel durchsuchten die Täter auch zwei in einer Garage geparkte Pkw. Die Kehrmaschine ISEKI transportierten die Täter in der Folge ab, so dass ein Sachschaden von mehreren hundert Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Scharnebeck, Tel. 04136-91239-0, entgegen.

Lüneburg - unter Drogeneinfluss unterwegs

Den Fahrer eines Motorrollers Piaggio stoppte die Polizei in den Morgenstunden des 13.11.17 im Bereich Grüner Brink. Bei der Kontrolle des 25-Jährigen gegen 10:00 Uhr stellte sich heraus, dass dieser unter Drogeneinfluss stand. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Lüneburg - ... die Polizei kontrolliert

Mit Zielrichtung Gurt-/Handyverstöße kontrollierte die Polizei in den Mittagsstunden des 13.11.17 Auf der Hude den Verkehr. Dabei ahndeten die Beamten insgesamt drei Handy- sowie fünf Gurtverstöße.

Lüchow-Dannenberg

Höhbeck - mit Omnibus verunfallt - 50.000 Euro Sachschaden

Mit ihrem Kraftomnibus MAN verunfallte eine 44 Jahre alte Fahrerin in den Nachmittagsstunden des 13.11.17 auf der Landesstraße 258 zwischen Restorf und Pevestorf. Die Frau war gegen 14:00 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, überfuhr einen Leitpfosten und rammten zwei Birken. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von gut 50.000 Euro.

Neu Darchau - Nachbarschaftsstreit eskaliert - betrunkene Männer

Zu einer Auseinandersetzung in Neu Darchau kam es in den späten Abendstunden des 13.11.17. Nach derzeitigen Ermittlungen hatten drei männliche Personen, 26, 26 und 29 Jahre, gegen 23:50 Uhr eine benachbarte Wohnung einer syrischen Familie aufgesucht und gewaltsam versucht in diese einzudringen. Ein Eingangsbereich drohten die Männer dem 29 Jahre alten syrischen Familienvater, so dass dieser ein Klappmesser nahm und sich zu Wehr setzte. Parallel nahm sich die gerade aufgewachte Ehefrau ein Pfefferspray und setzte dieses ein. Die drei "ungebetenen Gäste" erlitten teilweise kleinere Schnittverletzungen und mussten durch den durch die syrischen Familie alarmierten Rettungswagen behandelt werden. Der 29 Jahre alte Familienvater erlitt Prellungen und eine leichte Schnittwunde. Durch den Einsatz des Pfeffersprays in der Wohnung musste auch die Frau sowie ein Kind in der Wohnung vorsorglich behandelt werden. Alle drei 26, 26 und 29 Jahre alten Männer standen unter Alkoholeinfluss. Die Ermittlungen wegen Bedrohung und Körperverletzung und zu den Hintergründen der nächtlichen Auseinandersetzung im nachbarschaftlichen Bereich dauern an.

Lüchow - ... die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit kontrollierte die Polizei in den Nachmittagsstunden des 13.11.17 auf der Bundesstraße 493 im Bereich Loge. Dabei waren insgesamt 10 Fahrer zu schnell unterwegs.

Uelzen

Wriedel/Arendorf - ... die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit kontrollierte die Polizei in den Mittagsstunden des 13.11.17 in der Ortschaft Arendorf. Dabei waren insgesamt sechs Fahrer zu schnell unterwegs. Schnellster war ein 35 Jahre alter Pkw-Fahrer mit 80 km/h.

OTS: Polizeiinspektion Lüneburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59488 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59488.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg Pressestelle Kai Richter Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!