Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Ludwigslust / Weitere Autoaufbrüche in ...

18.01.2017 - 16:07:04

Polizeiinspektion Ludwigslust / Weitere Autoaufbrüche in .... Weitere Autoaufbrüche in Parchim gemeldet (Ergänzung zur Erstmeldung)

Parchim - Am Mittwochvormittag wurden der Polizei in Parchim zwei weitere Autoaufbrüche gemeldet. Betroffen waren parkende Fahrzeuge in der W.-I.- Leninstraße. Vermutlich haben die Täter nichts entwendet, jedoch entstand jeweils Sachschaden. Demnach sind in der Nacht zum Mittwoch nun insgesamt fünf Autos in der Parchimer Weststadt aufgebrochen worden.

Ursprüngliche Pressemitteilung:

Drei Autoaufbrüche in Parchim- Polizei bittet um Hinweise

In der Nacht zum Mittwoch wurden der Polizei in Parchim drei Autoaufbrüche gemeldet. Betroffen waren parkende Autos in der Otto- Grotewohl- Straße, im Westring sowie in der Ziegendorfer Chaussee. Nach einer ersten Übersicht wurde aus einem der Autos ein Rucksack mit Sportbekleidung gestohlen. Zudem hinterließen die Täter in allen drei Fälle Sachschäden an den Fahrzeugen. Die Polizei in Parchim (Tel. 03871/ 6000), die jetzt wegen Einbruchdiebstahls ermittelt und von einem Zusammenhang aller drei Taten ausgeht, bittet um Hinweise zu diesen Vorfällen.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!