Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Ludwigslust / Drogenverdacht bei ...

11.08.2017 - 12:31:31

Polizeiinspektion Ludwigslust / Drogenverdacht bei .... Drogenverdacht bei Fahranfänger- 18-Jähriger widersetzte sich polizeilichen Maßnahmen

Zarrentin - Ein unter Drogenverdacht stehender Autofahrer hat sich am frühen Freitagmorgen in Zarrentin polizeilichen Maßnahmen widersetzt. Der 18-jährige Fahranfänger weigerte sich vehement in den Streifenwagen der Polizei einzusteigen, um ihn zur Blutprobenentnahme zu bringen. Bei dem aus der Region stammende Autofahrer fiel ein Speicheltest zuvor positiv aus und reagierte auf Amphetamine. Trotz unentwegten Einredens auf den Fahrer, wollte dieser keinesfalls in den Streifwagen einsteigen und stemmte sich mit ganzer Kraft dagegen. Schließlich mussten dem Mann Handfesseln angelegt werden. Anschließend brachte die Polizei den Mann zur Blutprobe und nahm eine Anzeige gegen ihn wegen Fahrens unter Drogeneinfluss auf.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!