Obs, Polizei

Polizeiinspektion Leer / Emden / ...

23.06.2017 - 13:36:26

Polizeiinspektion Leer/Emden / .... ++Trunkenheitsfahrt++Verkehrsunfallfluchten++Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden (Bildmaterial)++Einbrüche++

PI Leer/Emden - Hesel - Trunkenheitsfahrt Hesel - Am Donnerstag, gegen 23:30 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Mann aus Großefehn die Oldenburger Straße aus Richtung Hesel kommend mit seinem Audi und bog dann unvermittelt nach links in die Straße Barg ab. Da der Mann ohne zu Blinken abbog, musste ein entgegenkommender Rettungswagen stark abbremsen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Im darauffolgenden Gespräch wurde eine mögliche Alkoholisierung des 28-jährigen festgestellt. Die hinzugezogenen Polizeibeamten stellten eine Atemalkoholkonzentration von 1,89 o/oo fest. Folglich wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt.

Emden - Verkehrsunfallflucht Emden - Am Dienstag kam es in der Graf-Ulrich-Straße gegen 17:50 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein schwarzer Seat Mii, der am rechten Straßenrand geparkt stand, durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Die Unfallverursacherin oder der Unfallverursacher entfernte sich in stadteinwärtige Richtung. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Verkehrsunfallflucht Leer - Am Mittwoch kam es in der Zeit zwischen 13:30 Uhr und 14:10 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Straße Hohe Loga zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein dort geparkter grauer VW Golf im Bereich der hinteren Stoßstange zerkratzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Verkehrsunfallflucht Emden - In der Zeit zwischen Mittwoch, 17:00 Uhr, und Donnerstag, 07:35 Uhr, kam es in der Straße Hof von Holland zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde eine dort geparkte weiße Mercedes A-Klasse im Bereich der hinteren Stoßstange stark beschädigt. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Leer - Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden (--Bildmaterial--) Leer - Am Donnerstag kam es in der Nettelburger Straße gegen 21:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein 18-jähriger Leeraner befährt mit einem BMW i8 die Nettelburger Straße aus Richtung Papenburger Straße/B 70 kommend. Kurz nach der Einmündung Breinermoorer Weg kommt er in einer Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und kommt auf dem Dach in einem Graben zum Stillstand. Im Fahrzeug befanden sich zu diesem Zeitpunkt drei weitere Personen (m19, m18, w18). Auf Grund der Auffindesituation wurden mehrere Rettungswagen, zwei Notärzte, die Feuerwehren aus Leer und Loga sowie der Rüstwagenkran der Kreisfeuerwehr alarmiert. Drei Insassen konnten durch vor Ort anwesende Ersthelfer bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 18-jährige Fahrer konnte das Fahrzeug erst verlassen, nachdem die Feuerwehr das Fahrzeug mit dem Kran angehoben hat. Alle Insassen sind nach jetzigem Kenntnisstand unverletzt. Das Hybridfahrzeug erlitt einen Totalschaden.

Detern - Einbruch in Kartbahn Detern - Im Tatzeitraum von Samstag, 17.06.; 13:30 Uhr, bis Donnerstag, 20:30 Uhr, drangen bislang unbekannte Personen durch Aufhebeln eines Fensters in die Räume einer Kartbahnanlage in der Straße Am Kanal ein. Hierbei wurden Motoren, Reifen und Werkzeug entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Emden - Einbruch in Parzelle Emden - Wie der Polizei erst gestern mitgeteilt wurde, drangen bislang unbekannte Personen bereits am vergangenen Samstag in der Zeit zwischen 20:00 Uhr und 20:30 Uhr in eine Parzelle und in einen Geräteschuppen in der Klopstockstraße ein. Hierbei wurden ein Kühlschrank, ein Grill, eine Playstation 3, ein Heimkinosystem, eine Außenlampe und ein Bollerwagen entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Neukamperfehn - Wohnungseinbruch Neukamperfehn - Am Donnerstag verschaffte sich eine bislang unbekannte Person in der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr über ein Schlafzimmerfenster Zutritt zu einem Wohnhaus in der Straße Grüner Weg. Hierbei wurde Bargeld entwendet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Pressestelle Christian Groeneveld Telefon: 0491/97690-104 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!