Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung vom 17.07.2017 ++ ...

17.07.2017 - 15:56:41

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 17.07.2017 ++ .... Pressemeldung vom 17.07.2017 ++ Gegenstände aus Wohnmobil entwendet ++ Verkehrsunfallfluchten ++ Nach rechts von der Fahrbahn abgekommen ++

PI Leer/Emden - Moormerland - Gegenstände aus Wohnmobil entwendet

Moormerland - Zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr am Sonntag verschafften sich unbekannte Täter mittels Gewalteinwirkung Zugang zu einem abgestellten Wohnmobil auf einem Privatgrundstück der 'Westerwieke' und entwendeten einen Fernseher und ein Navigationsgerät. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Leer - Zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr am Sonntag touchierte ein unbekannter Fahrzeugführer einen am Fahrbahnrand der Kloster-Thedinga-Straße geparkten Pkw Audi, sodass eine Beschädigung am vorderen linken Radkasten entstand. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit. Personen, die den Unfall beobachtet haben, oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Westoverledingen - Verkehrsunfallflucht

Westoverledingen - Zwischen Freitag, 23:00 Uhr, und Samstag, 11:30 Uhr, beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen am linken Fahrbahnrand geparkten Pkw BMW in der Emsstraße. Der Außenspiegel wurde hierbei beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete von der Tatörtlichkeit, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hesel - Nach rechts von der Fahrbahn abgekommen

Hesel - Am heutigen Montag, gegen 03:15 Uhr, kam ein Pkw Audi nach einer Kurve im Bereich der Stikelkamper Straße nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte zurück auf die Straße und kam letztendlich wieder rechts im Graben zum Stillstand. Zwei 18-jährige Männer aus Hesel kamen infrage den Pkw geführt zu haben. Vortests ergaben Werte von 1,58 Promille und 2,01 Promille. Bei beiden Personen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de