Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung vom 14.04.17 ++ ...

14.04.2017 - 12:11:37

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 14.04.17 ++ .... Pressemeldung vom 14.04.17 ++ Knetgummi auf Autobahn geworfen ++ Sachbeschädigung an Pkw ++ Verkehrsunfall ++ Einbruch ++

PI Leer/Emden - Weener - Knetgummi auf Autobahn geworfen Weener - Am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr hielten sich Kinder auf der Autobahnbrücke am Beschotenweg auf und warfen von dort Knetgummi auf die Autobahn 31. Ein Fahrzeug wurde getroffen und vermutlich beschädigt. Die informierten Polizisten der Autobahnpolizei konnten die 11- und 12-jährigen Kinder antreffen.

Weener - Außenspiegel abgetreten Weener - Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Polizei in Weener darüber informiert, dass es im Zuge der Friesenstraße und Störtebekerstraße zu Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen gekommen ist. Im Zeitraum von Mittwoch ca. 20.00 Uhr bis Donnerstag ca. 07.00 Uhr haben unbekannte Täter an insgesamt vier Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Leer - Reifen zerstochen Leer - In der Nacht von Mittwoch, 23.00 Uhr auf Donnerstag, 07.30 Uhr wurden in der Frankenstraße in Leer an einem Opel Corsa alle vier Reifen zerstochen. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Rhauderfehn - Unfall zwischen Pkw und Radfahrer Rhauderfehn - Am Donnerstag gegen 09.45 Uhr befuhr ein 66-jähriger Mann aus Ostrhauderfehn mit seinem Toyota den Kreisel an der Straße Untenende/B438 und beabsichtigte, in Richtung Ostrhauderfehn weiterzufahren. Beim Ausfahren aus dem Kreisel übersah dieser einen 74-jährigen Radfahrer aus Rhauderfehn und es kam zur Kollision. Der Radfahrer stürzte und zog sich Verletzungen zu.

Emden - Einbruch in Einfamilienhaus Emden - Im Zeitraum 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr kam es am Donnerstag zu einem Einbruch in der Georg Warring Straße in Emden. Unbekannte Täter drangen über ein verschlossenes Fenster in ein Einfamilienhaus ein, durchwühlten einen Raum und entwendeten Schmuck. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Dienstschichtleiter Telefon: 0491-97690 215 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!