Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung vom 12.04.2017 ++ ...

12.04.2017 - 16:56:47

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 12.04.2017 ++ .... Pressemeldung vom 12.04.2017 ++ Sachbeschädigung ++ Diebstähle ++ Rauchentwicklung in MFH ++ Fensterscheiben beschädigt ++ Trunkenheitsfahrt ++ Körperverletzungen ++ Verkehrsunfallfluchten ++

PI Leer/Emden - Rhauderfehn - Ruderboot beschädigt

Rhauderfehn - Zwischen Freitagabend und Dienstagmorgen beschädigten unbekannte Täter ein an einem Bootsanleger in der Straße 'Untenende' festgemachtes Ruderboot. Zudem wurden zwei Paddel entwendet. Ein Nachbarboot wurde im Bereich der Plane beschädigt. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Bunde - Diebstahl aus Rohbau

Bunde - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag entwendeten unbekannte Täter ein Baustellenradio, Kabel und eine Getränkekiste aus einem Rohbau der Ubbo-Emmius-Straße. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hesel - Seitenfenster aufgehebelt

Hesel - In der Zeit von Samstag, 14:00 Uhr, bis Dienstag, 10:00 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter durch das Aufhebeln eines Seitenfensters Zutritt zu einem Geschäft in der Auricher Straße. Die Räume wurden durchsucht und eine geringe Bargeldsumme konnte erlangt werden. Personen, die Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Filsum - Verbrauchermarkt angegangen

Filsum - In der Nacht von Montag auf Dienstag hebelten unbekannte Täter eine Außentür eines Verbrauchermarktes in der Straße 'An der Bahn' auf und gelangten in Mitarbeiterräume. Diese wurden durchsucht. Ob Gegenstände erlangt wurden, kann derzeit nicht gesagt werden. Eine Tür zum Lager und zum Verkaufsraum wurde angegangen, konnte jedoch nicht geöffnet werden. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Pkw-Diebstahl

Emden - Zwischen 07:30 Uhr und 18:30 Uhr am Dienstag wurden aus einem geparkten Pkw VW in der Gorch-Fock-Straße Gegenstände entwendet. Es entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich. Der Pkw wurde auf bislang unbekannte Weise geöffnet. Personen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Emden - Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus

Emden - Gegen 21:15 Uhr am Dienstag kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Hermann-Allmers-Straße zu einer Rauchentwicklung. Durch alarmierte Einsatzkräfte konnten abgelegte Gegenstände im Kellerbereich festgestellt werden, die durch Unbekannte angezündet wurden. Personen wurden nicht verletzt; ein Gebäudeschaden entstand nicht. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Emden - Fensterscheiben beschädigt

Emden - Gegen 04:30 Uhr und 04:45 Uhr am Dienstag beschädigten unbekannte Täter eine Fensterscheibe eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ebert-Straße. In der Zeit von Montagabend bis Dienstagabend wurde in der Godfried-Bueren-Straße eine Fensterscheibe einer frei zugänglichen Kellertür beschädigt. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Bunde - Trunkenheitsfahrt

Bunde - Gegen 20:15 Uhr am Dienstag wollte ein 59-jähriger Bunder mit einem Pkw Daimler aus einer Parklücke in der Straße 'Am Mölenland' ausparken. Hierbei verwechselte er den Vorwärts- und Rückwärtsgang. Er fuhr nach vorne, geriet über einen Bordstein und einen schmalen Grünstreifen in den Bereich einer Böschung und blieb stecken. Als der Bunder aus seinem Fahrzeug stieg, verlor er das Gleichgewicht. Durch Zeugen konnte der Mann bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte an der Örtlichkeit festgehalten werden. Im Rahmen der Überprüfung stellte sich heraus, dass er erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille. Eine Blutprobe musste entnommen werden, der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Leer - Körperverletzung

Leer - Wie bereits berichtet kam es in der Nacht von Freitag, dem 31.03.2017 auf Samstag, dem 01.04.2017 kam es vor der Lokalität "Club 21" in der Friesenstraße in Leer, zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 42-jährigen Frau. Diese wurde durch den Täter mit einem Faustschlag angegriffen und verlor dadurch das Bewusstsein. Da sich zu diesem Zeitpunkt mehrere Personen vor der Lokalität aufhielten, wird hiermit nach weiteren Zeugen zu dieser Tat gesucht. Personen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Leer - Körperverletzung

Leer - Am Montag, gegen 18:30 Uhr, schlug eine unbekannte Täterin eine 14-jährige Leeranerin in der Fußgängerzone, im Bereich eines Schnellrestaurants, mit der Hand auf den Hinterkopf, nachdem verbale Drohungen ausgesprochen wurden. Bei der Täterin soll es sich um eine Frau zwischen 21 bis 25 Jahre handeln. Sie soll circa 160 cm bis 165 cm groß gewesen sein. Ihre Statur wurde als sehr kräftig beschrieben. Sie hatte dunkle Haare, die zu einem Zopf gefunden waren. Sie trug einen dunklen Rock, dunkelrote Strümpfe und eine pinke/rosafarbende Jacke. Sie war in Begleitung einer weiteren unbekannten weiblichen Person. Diese habe eine weiße Jacke mit blumigen Applikationen getragen. Personen, die zur Identifizierung beitragen können, oder sachdienliche Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - In der Zeit von 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr am Freitag beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen geparkten Pkw Skoda in der Straße 'Constantiaplatz'. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hesel - Verkehrsunfallflucht

Hesel - In der Zeit von Montag, 22.45 Uhr, bis Dienstag, 15.50 Uhr, wurde ein geparkter Pkw Chevrolet in der Oldenburger Straße beschädigt. Der Pkw parkte in einer Parkbucht am rechten Fahrbahnrand und wurde hierbei vermutlich durch einen vorbeifahrenden Lkw erheblich im Heckbereich beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!