Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung vom 11.04.2017 ++ ...

11.04.2017 - 12:51:39

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 11.04.2017 ++ .... Pressemeldung vom 11.04.2017 ++ Diebstahl aus Rohbau ++ Radiorekorder entwendet ++ Baucontainer aufgebrochen ++ Lack zerkratzt ++ Verkehrsunfallflucht ++

PI Leer/Emden - Bunde - Diebstahl aus Rohbau

Bunde - Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen entwendeten unbekannte Täter zwei Heizlüfter und Starkstromkabel aus einem Rohbau in der Ubbo-Emmius-Straße. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hesel - Radiorekorder entwendet

Hesel - In der Zeit von Freitag, 17:00 Uhr, bis Montag, 08:30 Uhr, gelangten unbekannte Täter über ein Dachfenster in ein Gebäude in der Leeraner Straße. Es wurde ein Radiorekorder entwendet. Personen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Bunde - Baucontainer aufgebrochen

Bunde - In der Nacht von Sonntag auf Montag brachen unbekannte Täter einen Baucontainer in der Straße 'Zum Park' auf und entwendeten Kabel und Werkzeug, sodass ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich entstand. In der Zeit von Freitagmittag bis Montagmorgen wurde ebenfalls ein Baucontainer in der Ubbo-Emmius-Straße aufgebrochen. Es wurden Kabel und Benzinkanister entwendet. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Leer - Lack zerkratzt

Leer - Zwischen Sonntag, 15:00 Uhr, und Montag, 10:00 Uhr, beschädigten unbekannte Täter einen geparkten Pkw Opel in der Straße 'An der Emsbrücke', indem der Lack zerkratzt wurde. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei bitte Zeugen um Kontaktaufnahme.

Emden - Waschmaschine brannte

Emden - Gegen 15:20 Uhr am Montag brannte auf einem Firmengelände in der Theodor-Storm-Straße eine Waschmaschine, die für den Sperrmüll bereitstand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Durch einen unbekannten Zeugen wurden mehrere Jugendliche dabei beobachtet, wie sie die Waschmaschine in Brand setzten. Dieser Zeuge wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Emden - Verkehrsunfallflucht

Emden - Zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr am Montag beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen geparkten Pkw Daimler-Chrysler, der auf einem Kundenparkplatz eines Einkaufszentrums in der Thüringer Straße geparkt stand. Er entfernte sich von der Unfallörtlichkeit,ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten. Personen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!