Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung vom 09.10.2017 ++ ...

09.10.2017 - 17:01:45

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 09.10.2017 ++ .... Pressemeldung vom 09.10.2017 ++ Verkehrsunfallfluchten ++ Körperverletzung ++ Fensterscheibe beschädigt ++

PI Leer/Emden - Leer - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!

Leer - Bereits am 30.09.2017, in der Zeit zwischen 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr, wurde ein Pkw Mercedes, der am rechten Fahrbahnrand in der Ritterstraße geparkt stand, erheblich beschädigt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen könnte der Unfall durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer verursacht worden sein, der von einem gegenüberliegenden Parkplatz herunterfuhr. Personen, die Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Leer - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!

Leer - Am Montag, 02.10.2017, in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 14:30 Uhr, beschädigter ein Unbekannter einen geparkten Pkw Opel auf einem Parkplatz der Schmiedestraße. Hierbei touchierte er den rechten Außenspiegel und entfernte sich im Anschluss von der Unfallörtlichkeit. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Weener/A31 - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!

Weener/A31 - Am heutigen Montag, gegen 09:15 Uhr, ereignete sich auf der A31, in Höhe der Anschlussstelle Weener (innerhalb der dortigen Baustelle), ein Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter weißer Sprinter mit kleinem Anhänger beabsichtigte zur Unfallzeit über die Anschlussstelle Weener auf die Autobahn zu fahren. Auf dem Hauptfahrstreifen befand sich ein unbeladener Schwertransport. Der Transporter versuchte noch vor diesem unbeladenen Schwertransport vom Beschleunigungsstreifen auf den Hauptfahrstreifen zu gelangen. Beim plötzlichen Auffahren stieß dann der Schwertransporter gegen den Anhänger, der infolge des Anstoßes beschädigt wurde. Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, setzte der Fahrer des Transporters seine Fahrt fort. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!

Emden - Zwischen 14:30 Uhr und 18:30 Uhr am Sonntag beschädigte ein Unbekannter, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen geparkten Pkw VW auf einem Parkplatz in der Norderneystraße. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Körperverletzung

Emden - Am Samstag, gegen 04:20 Uhr, kam es in einer Lokalität in der Neutorstraße zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 23-jährigen Emder und zwei unbekannten Männern. Der Emder wurde daraufhin mit einem Faustschlag zu Boden gebracht. Der Täter flüchtete im Anschluss unerkannt. Der junge Mann wurde hierbei leicht verletzt und musste durch einen Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Der Unbekannte wurde auf circa 170 cm bis 175 cm groß geschätzt. Er soll schwarze Haare gehabt haben, die er als "Afro" Frisur trug. Zudem soll er mit einer Lederjacke und einem weißen T-Shirt mit 'Captain America'-Aufdruck bekleidet gewesen sein. Personen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Holtland - Fensterscheibe beschädigt

Holtland - Zwischen Freitag, 17:00 Uhr, und Sonntag, 16:30 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter ein Fenster eines Einfamilienhauses in der Königstraße aufzuhebeln. Dieses Vorhaben misslang, sodass er eine Fensterscheibe mit einem Stein einschlug. Er betrat das Haus, durchsuchte die Räume und entwendete Gegenstände, sodass ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich entstand. Personen, die Angaben machen können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!