Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung vom 05.10.2017 ...

05.10.2017 - 17:01:28

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 05.10.2017 .... Pressemeldung vom 05.10.2017 Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Aurich und der Polizeiinspektion Leer/Emden

PI Leer/Emden - Rhauderfehn - Zwei Personen festgenommen

Rhauderfehn - Am Mittwoch, gegen 23:45 Uhr, wurde ein Hinweisgeber durch das Zerbersten einer Schaufensterscheibe eines Autohauses in der 'Rhauderwieke' darauf aufmerksam, wie zwei Personen das Objekt betraten. Über Notruf wurde der Einsatz mitgeteilt, sodass mehrere Streifenwagenbesatzungen zum Tatort fuhren. Im Tatobjekt konnten zwei männliche Personen festgestellt und festgenommen werden. Die beiden aus dem Landkreis Leer stammenden Männer, 22 und 33 Jahre alt, wurden zur Dienststelle verbracht. Die Männer waren stark alkoholisiert. Eine Atemalkoholüberprüfung ergaben Werte von 2,6 Promille und 2,7 Promille. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurden die Personen entlassen. Die weiteren Ermittlungen zum Hausfriedensbruch und zur Sachbeschädigung dauern an.

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!