Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung vom 03.01.2018 ++ ...

03.01.2018 - 16:06:33

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung vom 03.01.2018 ++ .... Pressemeldung vom 03.01.2018 ++ Fahrradfahrer stürzte ++ Unfallverursacher flüchtete ++ Beifahrertür beschädigt ++ Tür aufgehebelt ++

PI Leer/Emden - Rhauderfehn - Fahrradfahrer stürzte

Rhauderfehn - Am Dienstag, gegen 11:40 Uhr, übersah eine 29-jährige Rhauderfehnerin mit einem Lieferfahrzeug beim Einbiegen auf ein Grundstück an der '1. Südwieke' einen in gleicher Richtung auf dem Fahrradweg fahrenden 65-jährigen Rhauderfehner auf einem E-Bike. Der Mann kam zu Fall, verletzt sich leicht und wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Westoverledingen - Unfallverursacher flüchtete

Westoverledingen - In der Zeit zwischen 21:50 Uhr und 22:10 Uhr am Dienstag befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer die B70 in Richtung Papenburg. Kurz vor der Überführung über die Ihrener Straße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Berme und ein Leitpfosten wurden beschädigt; die Straße musste im Anschluss von der Straßenmeisterei gereinigt werden. Der Verursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. In diesem Zusammenhang werden Zeugen oder Hinweisgeber gesucht, die zum genannten Unfall Angaben machen können.

Emden - Beifahrertür beschädigt

Emden - Ein Unbekannter beschädigte, vermutlich durch einen Tritt, zwischen Sonntag, 18:45 Uhr, und Montag, 12:30 Uhr, einen geparkten Pkw VW in der Hermann-Allmers-Straße. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Personen, die Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Uplengen - Tür aufgehebelt

Uplengen - Zwischen Samstag, 15:00 Uhr, und Dienstag, 11:00 Uhr, hebelten Unbekannte eine Tür zu einem Wohnhaus in der Hollener Straße auf und durchsuchten die Räume. Ob Gegenstände entwendet wurden, muss derzeit noch geprüft werden. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!