Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Leer / Emden / Pressemeldung der ...

22.07.2017 - 12:51:33

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemeldung der .... Pressemeldung der Polizeiinspektion Leer/Emden ++ Festnahmen ++ Widerstand ++ Verkehrsunfälle ++ Diebstahl ++ Alkoholfahrt ++ Drogenschmuggel ++

PI Leer/Emden - Leer - Festnahme Leer - Am Freitagmittag gegen 13.30 Uhr kam es in der Mühlenstraße in Leer zu einem Ladendiebstahl. Ein 31-jähriger Mann aus Weener wurde dabei beobachtet, wie er Lebensmittel entwendete. Bei der Überprüfung seiner Person durch die Polizei konnte festgestellt werden, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Zu diesem Zweck wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Leer - Widerstand gegen Polizeibeamte Leer - Am Freitagnachmittag gegen 16.45 Uhr werden Beamte der Leeraner Polizei in die Plytenbergstraße gerufen, da es dort zu einem Hausfriedensbruch gekommen sei. Ein 23-jähriger Leeraner hielt sich widerrechtlich auf einem Grundstück auf und wollte dieses auch nach Aufforderung der Polizei nicht verlassen. Der stark angetrunkene Mann beleidigte die eingesetzten Beamten und griff diese an. Letztendlich musste dieser zur Ausnüchterung und Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden.

Leer- Diebstahl einer Spülmaschine Leer - Vermutlich am frühen Freitagmorgen wurde im Osseweg in Leer vom Gelände eines dortigen Elektro-Fachhandels eine Geschirrspülmaschine entwendet. Eine zur Zeit unbekannte Täterin benutzte zur Tatausführung vermutlich eine Sackkarre. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Bunde - Verkehrsunfall Bunde - Am Freitagnachmittag kurz vor 15.00 Uhr streifte ein 55-jähriger Mann aus Jemgum mit seinem Pkw und Anhänger im Bereich der Nordbeek Siedlung beim Überholen einen 80-jährigen Radfahrer aus dem Raum Bremen, der mit seinem E-Bike vorschriftswidrig (vorhandener Radweg mit Benutzungspflicht) auf der Fahrbahn fuhr. Der Radfahrer wurde durch einen herbeigerufenen Rettungswagen des DRK dem Borromäus-Hospital zugeführt, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Nennenswerter Sachschaden entstand nicht.

Uplengen - Verkehrsunfall Uplengen - Am Freitagnachmittag gegen 16.15 befährt eine 50-jährige Frau aus Wiesmoor mit ihrem Ford die Firreler Str.(K59) aus Wiesmoor kommend in Richtung Firrel und hält dort am Fahrbahnrand an. Ein 32-jähriger Mann aus Holtland befindet sich mit seinem Toyota dahinter und fährt ungebremst auf den Ford auf. In dem Ford befindet sich weiterhin die 12-jährige Enkelin der Fahrerin. Alle drei Personen werden durch den Unfall leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entsteht Totalschaden. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Straße für ca. 1,5 Stunden gesperrt werden.

Bunde - Drogenschmuggel Bunde - Bereits am Donnerstagnachmittag gegen 16.35 Uhr kontrollierten Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams gemeinsam mit Beamten der Diensthundeführergruppe aus Aurich am Grenzübergang Neuschanz auf der Rastanlage Bunderneuland einen aus den Niederlanden einreisenden Fernbus. Bei der Kontrolle eines 26-jährigen Mannes mit Wohnsitz in Amsterdam konnte im mitgeführten Rucksack, eingewickelt in einer Socke, ca. 6g Haschisch aufgefunden werden. Die Drogen wurden sichergestellt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Emden - Festnahme Emden - Freitagvormittag gegen 10.30 Uhr konnte im Stadtteil Wolthusen ein 27-jähriger Mann aus Emden festgenommen werden, der per Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann versuchte zwar zu fliehen, konnte aber nach kurzer Verfolgung gestellt und verhaftet werden. Er wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Emden - Diebstahl eines Mobiltelefons Emden - Am Nachmittag des 21.07.2017 wurde im Bereich der Friesentherme im Stadtteil Früchteburg aus einem unverschlossenen PKW ein Mobiltelefon entwendet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Emden unter der Telefonnummer 04921 / 891-0 zu melden.

Emden - Trunkenheit im Straßenverkehr Emden - Am Samstag wurde in den frühen Morgenstunden auf der Rysumer Landstraße ein 26-jähriger Mann mit Wohnsitz in Emden mit seinem PKW angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann mit 2,19 Promille erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Hickmann, PHK Telefon: 0491-97690 215 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!