Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Hildesheim / Unbekannte Täter brechen ...

08.03.2017 - 15:36:56

Polizeiinspektion Hildesheim / Unbekannte Täter brechen .... Unbekannte Täter brechen insgesamt 6 Fahrzeuge des Herstellers BMW auf

Hildesheim - (clk.) Gleich sechs Fahrzeuge des Herstellers BMW haben unbekannte Täter in der Nacht von Montag, 6.3. auf Dienstag 7.3.2017 aufgebrochen. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf etwa 37.000,-- EUR.

In der Humboldtstraße Höhe Hausnummer 9 hatte der Besitzer eines BMW 118d das Fahrzeug am Montag gegen 22:15 Uhr dort abgestellt. Dass das Fahrzeug über Nacht aufgebrochen worden war, stellte er am nächsten Morgen um 06:50 Uhr fest. Die Täter hatten das Lenkrad ausgebaut. Der Schaden ist mit 2000,--EUR angegeben.

In der Straße Am Weinberg, Höhe Hausnummer 31, brachen die Täter zwischen 22:00 Uhr und 08:15 einen BMW X1 auf. Im Fahrzeuginnern wurde lediglich eine Zierleiste gelöst. Ob die Täter bei ihrem Vorhaben möglicherweise gestört worden, steht nicht fest. Der Sachschaden ist mit 500,-- EUR angegeben.

Zwischen 21:30 und 08:30 Uhr brachen die Täter in der Struckmann den in einer Parkbucht vor dem Haus Nummer 4 einen BMW 320 D Kombi auf. Sie bauten das I-Drive System, die Navigationseinheit sowie das Sportlenkrad aus. Hier wurde der Schaden mit knapp 20.000,-- EUR beziffert.

Der Fahrer eines BMW 525 D hatte sein Auto um 18:00 Uhr am rechten Fahrbahnrand der Feldstraße in Höhe Haus 43 in Richtung Saarstraße geparkt. Den Einbruch stellte er am nächsten Morgen gegen 10:00 Uhr fest. Auch hier wurden das Lenkrad, die Tachoeinheit und das Navigationsgerät ausgebaut und gestohlen.

Der Fahrzeugbesitzer gibt den Schaden mit etwa 10.000,-- EUR an. Zwischen 19:00 Uhr und 13:50 Uhr schlugen die Autoaufbrecher im Praetoriusweg 8 zu. Hier hatte der Besitzer seinen BMW M 235 i auf dem Parkplatz des Mehrfamilienhauses über Nacht abgestellt. Auch hier bauten sie das Lenkrad mit Airbag sowie das Navigationsgerät aus. Der Schaden wurde mit 10.000,-- beziffert.

In der Sankt Georg Straße in Itzum, vor dem Haus Nummer 14, hatte der Halter eines BMW 525 d sein Auto über Nacht zwischen 18:00 Uhr und 06:00 Uhr an der Straße abgestellt. Das Auto wurde aufgebrochen und anschließend das Multifunktionslenkrad ausgebaut. Auch hier beläuft sich der geschätzte Schaden auf ca. 2500,-- EUR. Hinweise über verdächtige Beobachtungen oder auch verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!