Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Heidekreis / Munster: Weihnachtsbaum ...

16.12.2016 - 14:45:42

Polizeiinspektion Heidekreis / Munster: Weihnachtsbaum .... Munster: Weihnachtsbaum gestohlen; Schneverdingen: Küchenfenster aufgehebelt; Wietzendorf: Einbrüche am Abend; Munster: Heckscheibe eines Baggers eingeschlagen

Heidekreis - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 16.12.2016 Nr. 1

15.12 / Weihnachtsbaum gestohlen

Munster: Unbekannte entwendeten einen geschmückten Weihnachtsbaum mit Lichterkette, der vor einem Geschäft am Veestherrnweg in Munster aufgestellt war. Die Blautanne inklusive Schmuck hat einen Wert von etwa 60 Euro.

15.12 / Küchenfenster aufgehebelt

Schneverdingen: Am Donnerstag, zwischen 06.30 und 17.40 Uhr hebelten Einbrecher das Küchenfenster eines Hauses am Buchweizenkamp in Schneverdingen auf und durchsuchten es. Ob etwas entwendet wurde ist bisher nicht bekannt.

15.12 / Einbrüche am Abend

Wietzendorf: Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 16.55 und 20.35 Uhr brach ein unbekannter Täter sowohl in ein Haus an der Straße Schwarze Horst als auch in eines an der Straße Über der Brücke ein. Im zweitgenannten Fall hängte er ein auf Kipp stehendes Badefenster komplett aus, stieg ein, durchsuchte das Schlafzimmer und wurde durch den Geschädigten gestört, der sich im Haus befand. An der Schwarze Horst hebelte der Einbrecher ein Fenster auf und durchsuchte das Erdgeschoss. Nach bisherigen Erkenntnissen erlange er hier 20 Euro Bargeld. Ob weitere Gegenstände gestohlen wurden ist bisher nicht bekannt.

15.12 / Heckscheibe eines Baggers eingeschlagen

Munster: In der Nacht zu Donnerstag zerstörten Unbekannte die Heckscheibe eines Minibaggers mit einem Verkehrszeichen. Das Fahrzeug stand an der Breloher Straße in Munster. Der Schaden beträgt etwa 300 Euro.

15.12 / Betrunken gestürzt

Bomlitz: Am Donnerstagabend, gegen 18.20 Uhr wurden Polizeibeamte zu einem gestürzten Fahrradfahrer in den Drosselkamp in Bomlitz gerufen. Der 48-Jährige gab an, dass er gestürzt sei, weil er zu viel Alkohol getrunken habe. Er führte einen Atemalkoholtest durch, dessen Ergebnis 2,92 Promille lautete. Die Polizisten ließen eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Strafverfahren ein.

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!