Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Heidekreis / Munster: Mobile Tankanlage ...

29.12.2016 - 16:05:34

Polizeiinspektion Heidekreis / Munster: Mobile Tankanlage .... Munster: Mobile Tankanlage gestohlen; Bomlitz: Automaten aufgebrochen; Düshorn: Fenster aufgehebelt; Munster: Feuer im Aufenthaltsraum

Heidekreis - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 29.12.2016 Nr. 1

28.12 / Mobile Tankanlage gestohlen

Munster: Von Dienstag auf Mittwoch entwendeten Unbekannte aus dem Forstrevier Zum Schützenwald, Gemarkung Wietzerberg/Großer Risloh einen Anhänger mit einer mobilen Tankanlage und diversem Werkzeug. Der Anhänger konnte später in Tatortnähe wieder aufgefunden werden, der Tank fehlte. Darin befanden sich etwa 400 Liter Dieselkraftstoff. Der Schaden wird auf rund 1.700 geschätzt.

28.12 / Automaten aufgebrochen

Bomlitz: Unbekannte brachen am Mittwoch, in der Zeit zwischen 19.00 und 22.00 Uhr drei Waschstraßen- und zwei Staubsaugerautomaten auf und entwendeten die Geldauffangbehälter. Außerdem drangen sie in den Kontrollraum der Waschstraße ein. Tatort ist der Waschstraßenbereich eines Marktes an der Straße Am Breekamp in Bomlitz. Der Schaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

28.12 / Fenster aufgehebelt

Düshorn: Einbrecher hebelten das Wohnzimmerfenster eines Einfamilienhauses am Fuhrenkamp in Düshorn auf und gelangten in das Objekt. Sie durchsuchten Schränke und entwendeten eine geringe Menge Bargeld, Schmuck und ein Handy. Tatzeit: Dienstag, 17.30 bis Mittwoch, 01.00 Uhr. Der Gesamtschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

28.12 / Feuer im Aufenthaltsraum

Munster: Im Aufenthaltsraum eines Geschäfts an der Wagnerstraße in Munster kam es am Mittwoch, gegen 14.10 Uhr zu einem Brand im Küchenbereich. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Brandursächlich ist vermutlich ein versehentlich eingeschalteter Herd, auf dem ein Wasserkocher stand. Der Raum wurde durch Brandzehrung und Rußentwicklung teilweise stark beschädigt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de