Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Heidekreis / Bad Fallingbostel: Wildkamera ...

21.02.2017 - 15:51:37

Polizeiinspektion Heidekreis / Bad Fallingbostel: Wildkamera .... Bad Fallingbostel: Wildkamera gestohlen; Soltau: Reifen abmontiert; Bomlitz: Einbrecher überrascht; Wietzendorf: Plane und Spriegel gestohlen

Heidekreis - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 21.02.2017 Nr. 1

11.02 / Wildkamera gestohlen

Bad Fallingbostel: Am vergangenen Freitag oder Samstag entwendeten Unbekannte eine Wildkamera aus dem Waldgebiet "Hinter dem Kriegerwege", Rieper Straße in Bad Fallingbostel. Der Schaden beträgt rund 250 Euro.

20.02 / Reifen abmontiert

Soltau: In der Zeit zwischen Sonntag, 15.00 Uhr und Montag, 08.00 Uhr entwendeten Diebe von einem Pkw den kompletten Reifensatz. Das Fahrzeug war auf dem Gelände eines Autohändlers an der Lüneburger Straße in Soltau abgestellt. Der Schaden beträgt 3.500 Euro.

20.02 / Einbrecher überrascht

Bomlitz: In der Nacht zu Montag zerstörten Einbrecher zunächst die Außenbeleuchtung des Rathauskindergartens in Bomlitz, bevor sie versuchten, durch Hebeln am Haupteingang in das Gebäude zu gelangen. Als dieses scheiterte, zerstörten sie ein Fenster und stiegen ein. Im Gebäude wurden die Täter von einer Reinigungskraft überrascht und flüchteten. Ob sie etwas entwendeten ist noch nicht bekannt.

17.02 / Plane und Spriegel gestohlen

Wietzendorf: In der vergangenen Woche gelangten Diebe auf das Gelände des Bauhofs am Reininger Kirchweg in Wietzendorf und entwendeten von einem dort abgestellten Anhänger den Alu-Aufbau mit Plane. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro.

20.02 / In zwei Geschäfte eingebrochen

Bomlitz: Am letzten Wochenende drangen Einbrecher in die Filiale eines Betriebes an der Walsroder Straße in Bomlitz ein, brachen den Safe auf und entwendeten daraus einige hundert Euro. An der Schulstraße gelangten sie durch Aufhebeln der Eingangstür in ein Geschäft, durchsuchten einen Schrank - entwendeten allerdings lediglich eine Topfblume. Der entstandene Schaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt.

20.02 / Durch Küchenfenster eingestiegen

Bothmer: Am Montagmittag, in der Zeit zwischen 12.45 Uhr und 13.45 Uhr hebelten Einbrecher das rückwärtig gelegene Küchenfenster eines Einfamilienhauses an der Straße An der Dörbrake in Bothmer auf. Sie durchsuchten das Objekt und entwendeten Bargeld und Schmuck.

20.02 / Kontrolle der Polizei

Schneverdingen: Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei führten Polizeibeamte des Heidekreises am Montag, in der Zeit zwischen 13.30 und 18.30 Uhr eine Kontrolle an der Harburger Straße in Schneverdingen durch. Sie überprüften insgesamt 72 Fahrzeuge, sprachen 35 mündliche Verwarnungen und zwei Anzeigen wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten aus. Darüber hinaus mussten vier Personen einen Urinschnelltest durchführen, der in allen Fällen negativ ausfiel und somit keine Folgen nach sich zog. Zwei Fahrzeuge sahen sich die Beamten näher an - die Auswertung dazu läuft. Weitere Kontrollen sind angedacht.

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de