Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Heidekreis / Bad Fallingbostel: Sporttasche ...

11.08.2017 - 13:31:54

Polizeiinspektion Heidekreis / Bad Fallingbostel: Sporttasche .... Bad Fallingbostel: Sporttasche gestohlen; Walsrode / A 27: Baustelle A 27: Container und Anhänger aufgebrochen

Heidekreis - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 11.08.2017 Nr. 1

31.07 / Sporttasche gestohlen

Bad Fallingbostel: Unbekannte entwendeten am Montag, 31.07.2017, gegen 20.00 Uhr eine Sporttasche, die für eine kurze Zeit nach einem Spiel auf dem Gelände des Sportplatzes an der Idinger Heide abgestellt wurde. In der Tasche befanden sich Trikots, Fahnen und Sportschuhe. Der Schaden wird auf rund 450 Euro geschätzt.

10.08 / Baustelle A 27: Container und Anhänger aufgebrochen

Walsrode / A 27: In der Nacht zu Donnerstag brachen Unbekannte auf einer Baustelle im Bereich Walsrode, A 27, Richtung Bremen mehrere Anhänger und zwei Container auf. Aus den Objekten entwendeten sie Werkzeug im Wert von geschätzten 5.000 Euro.

10.08 / Südseecamp: Geräte aus Verkaufswagen gestohlen

Wietzendorf: Unbekannte begaben sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf das Gelände des Campingplatzes Südseecamp in Wietzendorf, brachen einen Verkaufswagen auf und entwendeten daraus jeweils ein Gerät zur Herstellung von Crepes und Slush-Eis sowie einen mobilen Warenautomaten, gefüllt mit Fidget-Spinnern. Das Gerät zur Eisherstellung wiegt rund 80 Kilogramm. Der Abtransport dürfte über den Zaun zur K 41 erfolgt sein. Der Schaden beträgt rund 3.500 Euro. Hinweise zur Tat oder zum Verbleib der Geräte nimmt die Polizei Wietzendorf unter 05196/607 entgegen.

10.08 / Feuer im Böhmewald

Soltau: Erneut steckten Unbekannte im Böhmewald hinter der Soltau-Therme einen großen Haufen Äste in Brand. Am Donnerstag, gegen 13.00 Uhr wurde das Feuer von einer Zeugin bemerkt, die daraufhin sofort die Feuerwehr informierte. Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Soltau unter 05191/93800 in Verbindung zu setzen.

10.08 / 2,57 Promille

Buchholz/Aller: Ein 39-jähriger Fahrer eines Transporters aus Osteuropa kollidierte am Donnerstagabend mit seinem Fahrzeug beim Ausparken mit einem Lkw und flüchtete, konnte allerdings kurz danach angetroffen werden. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz des Autohofes in Buchholz/Aller. Der Mann führte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 2,57 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt, ein Verfahren eingeleitete und die Weiterfahrt untersagt.

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Pressestelle Olaf Rothardt Telefon: 05191 9380-104 E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!