Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / Werkzeuge gestohlen ++ Buchholz - ...

14.09.2017 - 13:16:49

Polizeiinspektion Harburg / Werkzeuge gestohlen ++ Buchholz - .... Werkzeuge gestohlen ++ Buchholz - Unfallflüchtiger unter Drogeneinfluss ++ Dohren - Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

Seevetal/Hittfeld - Werkzeuge gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch einen Baucontainer an der Hittfelder Schulstraße aufgebrochen. Dabei war die Eingangstür neben einem Schloss durch einen davor abgestellten, ca. eine Tonne schweren Steinkorb gesichert. Die Täter bewegten diesen Korb auf unbekannte Weise von der Tür weg und brachen im Anschluss das Schloss auf. Sie entwendeten Werkzeuge im Wert von rund 2000 EUR.

Buchholz - Unfallflüchtiger unter Drogeneinfluss

Ein 26-jähriger Mann hat am Mittwoch, gegen kurz nach 14 Uhr, auf der Bundesstraße 75 einen Verkehrsunfall verursacht. Der Mann fuhr mit seinem VW-Transporter über die Mittellinie in die Gegenfahrspur und touchierte dort einen entgegenkommenden Lkw. Glücklicherweise wurde bei den Zusammenstoß niemand verletzt. Unmittelbar nach dem Unfall setzte der Fahrer jedoch seine Fahrt fort und flüchtete.

Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Halteranschrift ermittelt werden. Dort trafen die Beamten auch den Fahrer an. Als sie den 26-Jährigen überprüften, machten sie einen Drogentest mit ihm. Dieser zeigte eine Beeinflussung durch Amphetamine an. Weiterhin legte der Mann eine polnische Fahrerlaubnis vor, deren Nutzung in Deutschland ihm bereits gerichtlich untersagt worden war.

Gegen den 26-Jährigen wurden Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahrens unter Drogeneinfluss eingeleitet.

Dohren - Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

Auf der Landesstraße 141 (Hollenstedter Straße) kam es am Mittwoch, gegen 14:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen. Der 34-jährige Fahrer eines Opel Astra kam aus noch ungeklärter Ursache Ausgangs einer Linkskurve in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem Opel Corsa einer 51-jährigen Frau zusammen. Unmittelbar hinter dem Corsa war eine 50-jährige Frau mit ihrem MG Rover unterwegs. Sie fuhr auf den vorausfahrenden Corsa auf.

Alle drei Fahrzeugführer sowie ein 50-jähriger Mann, der Beifahrer im Opel Corsa war, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf rund 21.000 EUR geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!