Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / Tostedt - Transporter aufgebrochen / ...

12.07.2017 - 12:46:28

Polizeiinspektion Harburg / Tostedt - Transporter aufgebrochen/ .... Tostedt - Transporter aufgebrochen/ Täter im Rahmen der Fahndung angetroffen ++ Neu Wulmstorf - Fenster aufgehebelt und Schmuck entwendet ++ Seevetal - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Landkreis Harburg - Tostedt - Transporter aufgebrochen/ Täter im Rahmen der Fahndung angetroffen

Am Mittwochmorgen, gegen 02:00 Uhr meldet ein Zeuge der Polizei, dass er gerade drei Männer beobachte, die einen Transporter aufbrechen. Der Zeuge sah zudem, wie sich die Täter in einem Wohnmobil versteckten. Die sofort eingesetzten Beamten konnten die drei Männer dann auch in einem Wohnmobil in Tatortnähe antreffen. Da die Beschreibung des Zeugen zutraf, wurden die Männer und das Fahrzeug durchsucht. Dabei fanden die Beamten entsprechendes Aufbruchwerkzeug. Zu einem Diebstahl schien es jedoch noch nicht gekommen zu sein. Alle Personen wurden nach Ende der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Ob die Täter auch für verschiedene Aufbrüche von Transportern in der jüngeren Vergangenheit verantwortlich sind, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Neu Wulmstorf - Fenster aufgehebelt und Schmuck entwendet

Im Emsener Weg in Neu Wulmstorf kam es in der Zeit zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Objekt. Entwendet wurde nach derzeitigen Erkenntnissen Schmuck. Der Gesamtschaden wird durch die Polizei auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Seevetal - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Am Dienstagvormittag gegen 10:20 Uhr, parkte eine 66 Jährige Frau aus dem Kreis Dithmarschen ihren schwarzen VW Golf, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Eichenallee, in Seevetal. Die Dame ging kurz Einkaufen. Als sie nach einer viertel Stunde zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie eine Beschädigung an der linken Fahrzeugseite. Den Spuren zufolge, wurde das Fahrzeug der Frau beim Rangieren durch ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Aufgrund der Uhrzeit besteht die Möglichkeit, dass Zeugen den Vorfall beobachteten. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Seevetal unter der Telefonnummer 04105/ 6200 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Torsten Adam Telefon: 0 41 81 / 285 - 104 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 Fax: 0 41 81 / 285 -150 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!