Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / PKW-Diebstahl ++ Buchholz - Mit ...

03.07.2017 - 13:31:39

Polizeiinspektion Harburg / PKW-Diebstahl ++ Buchholz - Mit .... PKW-Diebstahl ++ Buchholz - Mit nicht zugelassenem PKW unterwegs ++ Buchholz/Sprötze - Containeraufbrüche ++ Winsen - Polizei sucht Unfallzeugen

Seevetal/Meckelfeld - PKW-Diebstahl

In der Nacht zu Sonntag, in der Zeit zwischen 15:20 Uhr und 9:20 Uhr, stahlen Diebe einen schwarzen Ford Galaxy, der in der Straße Alter Kirchweg auf einem Parkstreifen stand. Das Fahrzeug ist mit einem Keyless-go-System ausgestattet gewesen. Vermutlich konnten die Täter hierdurch das Fahrzeug öffnen und starten. Der Wert des Fahrzeugs wird auf rund 34.000 EUR geschätzt.

Besonders bitter: Der Wagen mit dem Kennzeichen MKK-OG 888 gehörte einer vierköpfigen Familie aus dem Main-Kinzig-Kreis, die auf ihrer Urlaubsreise einen Übernachtungsstopp in Meckelfeld eingelegt hatte. Die Täter haben mit dem Fahrzeug auch das gesamte Urlaubsgepäck der Familie entwendet.

Zeugen, denen das Fahrzeug oder verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04105 6200 bei der Polizei Seevetal zu melden.

Buchholz - Mit nicht zugelassenem PKW unterwegs

Am Sonntag, gegen 12:00 Uhr, stellten Polizisten bei einem 73-jährigen Buchholzer Kennzeichenschilder und einen Fahrzeugschlüssel für dessen PKW sicher. Der Mann war zuvor wiederholt mit seinem Wagen unterwegs gewesen, obwohl die Kennzeichen bereits entstempelt worden sind. Folglich besteht für den PKW auch keine Zulassung mehr.

Um weitere missbräuchliche Fahrten zu verhindern, wurden dem Mann die Schlüssel und das Kennzeichenpaar abgenommen. Gegen den 73-Jährigen leiteten die Polizisten ein Strafverfahren wegen Kennzeichenmissbrauchs und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ein.

Buchholz/Sprötze - Containeraufbrüche

In der Nacht zu Sonntag betraten Diebe ein Baustellengelände an der Niedersachsenstraße. Dort brachen sie die Türen zweier Container auf. Vermutlich waren die Täter auf der Suche nach Werkzeugen, allerdings hatten sie lediglich die Aufenthaltscontainer erwischt. Es blieb bei geringem Sachschaden.

Vom Außengelände nahmen die Täter schließlich noch einen gelben Hubwagen mit. Dessen Wert beläuft sich auf rund 500 EUR.

Winsen - Polizei sucht Unfallzeugen

Bereits am Dienstag, 27.06.2017, kam es in der Bahnhofstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein schwarzer VW Golf, der in Fahrtrichtung Innenstadt rechtsseitig in einer Parkbucht stand, ist in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 12:00 Uhr durch ein unbekanntes Fahrzeug am hinteren linken Radkasten und der Stoßstange beschädigt worden. Bislang hat sich kein Verursacher bei der Polizei gemeldet.

Aufgrund der Spurenlage könnte der Schaden durch einen dahinter ein- oder ausparkenden PKW oder auch durch ein Fahrrad mit einem Anhänger verursacht worden sein. Hinweise nimmt die Polizei Winsen unter der Telefonnummer 04171 7960 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!