Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / Handeloh - Einbruch in ...

27.06.2017 - 14:47:28

Polizeiinspektion Harburg / Handeloh - Einbruch in .... Handeloh - Einbruch in Einfamilienhaus ++ Tostedt/ Buchholz - Unter Drogeneinfluß Auto gefahren ++ Rosengarten - Betrunken verunfallt/ Mitfahrer verletzt ++ und weitere Meldungen

Landkreis Harburg - Handeloh - Einbruch in Einfamilienhaus

In ein Einfamilienhaus im Wörmer Weg brachen unbekannte Täter am Montag in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 14:00 Uhr ein. Dazu wurde die Terassentür aufgehebelt. Nachdem die Täter Bargeld und eine Kamera aus dem Haus entwendeten, entkamen sie unerkannt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach derzeitigem Ermittlungsstand auf etwa 2000 Euro. Hinweise werden unter der Tel.Nr. 04181-2850 an die Polizei Buchholz erbeten.

Winsen - Durch eingeschlagenes Fenster ins Haus gelangt

In der Zeit zwischen Montagmorgen und Montagabend gelangten unbekannte Täter nach dem Einschlagen einer Fensterscheibe in ein Haus im Ilmer Weg in Winsen. Die Täter durchsuchten das Objekt und entkamen mit nach unbekanntem Stehlgut.

Tostedt/ Buchholz - Unter Drogeneinfluß Auto gefahren

Beamte der Polizei Buchholz überprüften am Montagabend einen 19 Jährigen Tostedter. Dieser befuhr zuvor die Poststraße in Tostedt. Im Rahmen der Kontrolle geriet der junge Mann in den Verdacht unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln zu stehen. Ein Test bestätigte dann auch diesen Verdacht. Dem Tostedter wurde eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Strafverfahre eingeleitet. Auch in Buchholz geriet ein 37 Jähriger in den Verdacht unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln ein Fahrzeug geführt zu haben. Der Mann verweigerte einen angebotenen Test. Die Ausfallerscheinungen des Buchholzers waren allerdings so eindeutig, dass ein Richter eine Blutprobe anordnete, die dann auch durch einen Arzt entnommen wurde. Auch in diesem Fall wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Neu Wulmstorf - Betrunken auf ein Fahrzeug aufgefahren

Am Montagnachmittag, gegen 17:00 Uhr wartete ein 48 Jähriger Mann aus Neu Wulmstorf mit seinem VW an einer roten Ampel in der Liliencronstraße. Plötzlich fuhr ein 44 Jähriger Mann aus Neu Wulmstorf mit seinem Opel auf das Fahrzeug des 48 Jährigen auf. Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Unfallverursacher. Ein Test ergab einen Wert von 2,03 Promille. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein ist er für einen längeren Zeitraum los.

Rosengarten - Betrunken verunfallt/ Mitfahrer verletzt

Ein 25 Jähriger aus Rosengarten befuhr am Montagabend, gegen 22:20 Uhr die K 52 in Rosengarten. Im Bereich einer Überführung geriet er mit seinem PKW ins Schleudern und prallte gegen eine Schutzplanke und im Anschluß an ein Geländer. Durch den Aufprall verletzten sich drei weitere Insassen des Fahrzeuges leicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem jungen Fahrer ein Atemalkoholwert von 1,7 Promille festgestellt. Den Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren und der längerfristige Verlust seiner Fahrerlaubnis.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Torsten Adam Telefon: 0 41 81 / 285 - 104 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 Fax: 0 41 81 / 285 -150 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de