Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Harburg / Erst aus dem Lokal geflogen, dann ...

08.03.2017 - 13:17:05

Polizeiinspektion Harburg / Erst aus dem Lokal geflogen, dann .... Erst aus dem Lokal geflogen, dann ausfallend geworden ++ Winsen - Mit Flasche auf den Kopf geschlagen ++ Neu Wulmstorf - Handtasche aus Fahrradkorb gerissen Seevetal/Meckelfeld - VW-Bus gestohlen

Winsen - Erst aus dem Lokal geflogen, dann ausfallend geworden

Ein 72-jähriger Mann hat am Dienstag für einem Polizeieinsatz gesorgt. Der Senior war Gast in einem Lokal am Bahnhofsplatz. Aufgrund zunehmender Alkoholisierung wurde er ausfallend und sollte gegen 21:00 Uhr das Lokal verlassen. Als er sich weigerte, wollte ihn ein Mitarbeiter mit sanftem Druck aus der Tür schieben. Hierbei versuchte der 72-Jährige, in das Gesicht des 30-jährigen Mannes zu schlagen. Er verfehlte sein Ziel, fiel dabei rückwärts hin und verletzte sich am Kopf.

Als die Polizei den Sachverhalt vor Ort aufnahm, machte sie mit dem Senior einen Alkoholtest. Hierbei erreichte er einen Wert von über 2,0 Promille. Im Anschluss musste er zur Versorgung seiner Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht werden.

Während der Aufnahme vor Ort und der anschließenden Behandlung im Krankenhaus äußerte der Mann mehrfach strafbewehrte Parolen. Neben der Anzeige wegen versuchter Körperverletzung wurden auch Verfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

Winsen - Mit Flasche auf den Kopf geschlagen

Zwei somalische Flüchtlinge gerieten heute (8.3.2017), gegen 3:00 Uhr in ihrer Unterkunft im Scharmbecker Weg in einen Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug ein 20-Jähriger seinem 21-jährigen Kontrahenten mehrfach mit einer Glasflasche auf den Kopf. Der 21-Jährige erlitt eine Schnittwunde im Gesicht. Er musste im Krankenhaus behandelt werden. Beide Beteiligten waren stark alkoholisiert. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist unklar.

Neu Wulmstorf - Handtasche aus Fahrradkorb gerissen

Zwei Unbekannte haben am Dienstag, gegen 23:25 Uhr, die Handtasche einer 44-Jährigen gestohlen. Die Frau war mit einem Fahrrad im Querweg unterwegs. Die Handtasche hatte sie im Fahrradkorb auf dem Gepäckträger abgelegt. Die beiden Täter näherten sich auf einem roten Moped und ergriffen in Höhe der Einmündung Bramweg im Vorbeifahren die Handtasche. Die Frau konnte das Moped noch bis zu einem nahen Waldstück verfolgen. Da die Unbekannten Motorradhelme trugen, gibt es keine nähere Beschreibung.

Die Polizei fand bei der Absuche der Örtlichkeit das rote Moped im Wald. Die Täter hatten es offenbar zurückgelassen. Das Moped wurde sichergestellt. Zeugen die weitere Angaben zu den Unbekannten machen können, werden gebeten, dich unter der Telefonnummer 040 70013860 bei der Polizei in Neu Wulmstorf zu melden.

Seevetal/Meckelfeld - VW-Bus gestohlen

Von einem Seitenstreifen an der Bürgermeister-Heitmann-Straße haben unbekannte Diebe in der Nacht zu Dienstag einen dort abgestellten VW T5 Caravelle gestohlen. Der weiße Bus mit dem Kennzeichen K-AC 2153 war am Montag, gegen 18:45 Uhr dort abgestellt worden. Am Dienstag, gegen 8 Uhr bemerkte der Halter dessen Fehlen. Der Wert des Fahrzeuges wird auf rund 18.000 EUR geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Seevetal, Telefon 04105 6200.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!