Obs, Polizei

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont / Holzminden / Nachtrag zur ...

20.04.2017 - 17:21:25

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Nachtrag zur .... Nachtrag zur Mitteilung "Brand eines Doppelhauses": keine Hinweise auf Brandstiftung

Hess. Oldendorf - Am heutigen Donnerstag wurde der Brandort in Fischbeck von den Brandursachenermittlern der Polizei Hameln aufgesucht und begutachtet.

Der Brand ist in einem, von den Ermittlern identifizierten Bereich des Wintergartens ausgebrochen. Die Spezialisten des Fachkommissariats 1 fanden bei der Ursachenforschung keine Anhaltspunkte dafür, dass eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung vorliegen könnte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gibt es Hinweise, die für einen Defekt in einer stromführenden Leitung sprechen.

Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen und werden Anfang nächster Woche fortgesetzt.

Link zur Ursprungsmitteilung: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/3615216

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de