Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont / Holzminden / Nach ...

23.06.2017 - 15:07:03

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Nach .... Nach Verkehrsunfallflucht: Fahrerin eines schwarzen Volkswagen gesucht

Holzminden - Am Dienstag, 20.06.2017, kurz nach 14.00 Uhr, ereignete sich im Einmündungsbereich Fürstenberger Straße / Lönsstraße ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. Obwohl Sachschaden entstanden ist, fuhr eine beteiligte Autofahrerin weiter. Der zuständige Sachbearbeiter des PK Holzminden sucht neben Zeugen eben diese flüchtige Fahrerin.

Die 35-jährige Fahrerin eines Pkw Daewoo berichtete den aufnehmenden Polizeibeamten, dass sie mit ihrem Wagen von der Lönsstraße auf die Fürstenberger Straße einbiegen wollte. Da sie wartepflichtig war, stoppte sie zunächst. Von links näherte sich auf der Fürstenberger Straße ein schwarzer VW. Da an diesem Pkw die rechten Blinker eingeschaltet waren, ging die Holzmindenerin davon aus, der VW würde vor ihr abbiegen. Beim Anfahren bemerkte die Daewoo-Fahrerin, dass der VW entgegen der Abbiegeankündigung doch geradeaus weiterfuhr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Personenschaden entstand nicht.

Zunächst stieg die VW-Fahrerin (ca. 60 Jahre alt) an der Unfallstelle aus. Nachdem sie die Unfallgegnerin beschimpft hatte, stieg sie wieder in ihren Wagen (Lupo, Polo, Golf) und fuhr ohne Personalienaustausch davon.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Holzminden (Tel. 05531/958-0) in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!