Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont / Holzminden / Autofahrer im ...

16.03.2017 - 13:26:51

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Autofahrer im .... Autofahrer im Gegenverkehr verhindern Unfallereignis - Zeugen gesucht

Stadtoldendorf - Mittwochvormittag zwischen 11.00 und 11.30 Uhr befuhr ein 73-jähriger Fahrzeughalter aus der Altsamtgemeinde Stadtoldendorf mit seinem silbergrauen Pkw Opel Meriva innerörtliche Straßen in Stadtoldendorf und veranlasste durch seine Fahrweise mehrmals den Gegenverkehr zum Ausweichen nach rechts. Die Ausweichmanöver ereigneten sich im Bereich der Braaker Straße, des "Braaker Bogens" (Bahnunterführung Höhe Warteweg) jeweils in Richtung Innenstadt, sowie mehrmals auf der Neuen Straße (beide Richtungen). Vereinzelt mussten die Ausweichmanöver bis auf die vorhandenen Gehwege ausgedehnt werden.

Die Polizei in Stadtoldendorf ermittelt wegen einer Straßenverkehrsgefährdung, ausweichende Fahrzeugführer im Gegenverkehr werden gebeten, sich als weitere Zeugen bei der Polizeidienststelle zu melden (05532/90130).

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Polizeistation Stadtoldendorf PHK Holger Scheffel Telefon: 05532/9013-121 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!