Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont / Holzminden / Autofahrer fährt ...

12.04.2017 - 13:51:37

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Autofahrer fährt .... Autofahrer fährt zweimal in einer Nacht betrunken und ohne Führerschein mit seinem PKW

Hameln / Hess. Oldendorf - Am späten Dienstagabend (11.04.2017), gegen 21:50 Uhr, ging bei der Hamelner Polizei telefonisch der Hinweis auf einen Mann ein, der soeben in einem Hess. Oldendorfer Ortsteil seine zwei kleinen Kinder offensichtlich betrunken in seinen PKW setzte, um anschließend mit dem PKW loszufahren.

Im Rahmen der Fahndung konnte der PKW vor einem anderen Hess. Oldendorfer Ortsteil, am Fahrbahnrand stehend, angetroffen werden. Der 35-jährige Fahrzeughalter aus Hameln saß auf dem Fahrersitz, seine zwei kleinen Kinder (5 und 6) befanden sich mit im VW Touran. Der offensichtlich alkoholisierte Fahrzeughalter bestritt jedoch vehement, den PKW geführt zu haben, und verweigerte jegliche Kooperation.

Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass er gar nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Diese wurde ihm schon wegen Trunkenheitsdelikten durch ein Gericht entzogen. Während er die Kollegen zur Hamelner Dienststelle zu einer Blutentnahme begleiten musste, wurden seine kleinen Kinder vor Ort von einem Verwandten zusammen mit seinem PKW abgeholt.

Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er auf der Hamelner Dienststelle dann entlassen.

Fast 3,5 Stunden später ging auf der Hamelner Wache der Anruf eines Verkehrsteilnehmers ein, der angab, dass im Bereich der Hamelner Basbergstraße ein PKW sehr auffällig herumfahren würde. Als der Anrufer den Beamten das Kennzeichen des PKW nannte, staunten diese nicht schlecht. Es handelte sich wieder um den bereits bekannten VW Touran.

Auch dieses Mal saß wieder der 35-Jährige hinter dem Steuer und bestritt den PKW geführt zu haben. Abermals musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Es wurde ein zweites Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Um eine erneute Straftat zu verhindern, musste der uneinsichtige Mann den Rest der Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!