Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilung der ...

12.11.2017 - 13:26:30

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar für den Zeitraum von FR., 10.11.2017, 12:00 Uhr bis SO., 12.11.2017, 12:00 Uhr

Goslar - 1. Am Samstag Vormittag kontrollierte eine Streife der Goslarer Polizei ein Fahrzeug auf der Bahnhofstraße in Oker. Die Beamten bemerkten noch vor dem Anhalten, dass der 45-jährige Fahrer aus Oker nicht angeschnallt war und mit seinem Handy telefonierte. Bei der Kontrolle wurde weiterhin festgestellt, dass seine zwei Kinder, im Alter von 3 und 5 Jahren, ohne jegliche Sicherung im Fußraum des Beifahrers und auf der Rücksitzbank herumtobten. Den Fahrer erwartet jetzt ein Bußgeld im dreistelligen Bereich sowie zwei Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

2. Am Samstag Abend meldeten Zeugen, dass eine Personengruppe einen PKW beschmiert, der auf dem Kaufland-Parkplatz abgestellt ist. An dem Fahrzeug werden ein Hakenkreuz und ein "Sieg Heil"- Schriftzug festgestellt. Im Nahbereich kann dann eine Gruppe von 6 Heranwachsenden und einem Jugendlichen angetroffen werden, die die Tat Nach Belehrung und Alko-Test schließlich einräumen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

3. Am Samstag Vormittag drang eine unbekannte Person auf bislang nicht bekannte Art und Weise in die Räumlichkeiten einer Spedition in der Dörntener Straße ein. Aus einer Schublade im Aufenthaltsraum der Kraftfahrer wurde gezielt ein Umschlag mit Spesengeldern in Höhe von 100 Euro entwendet. Anschließend flüchtet der Unbekannte durch ein Fenster unerkannt nach draußen. Es konnten keinerlei Spuren am Tatort festgestellt werden, nach den Gesamtumständen könnte der Täter aber aus dem näheren Umfeld der Firma stammen.

4. Am Samstag Abend gegen 19:15 Uhr gelang es einem bislang unbekanntem Täter durch Aufhebeln eines rückwärtigen Fensters in ein Zweifamilienhaus im Ripeweg in Goslar-Ohlhof einzudringen. Hier wurden alle Räumlichkeiten durchsucht und schließlich Schmuck im Wert von ca. 1000 Euro entwendet. Beim Versuch, auch in die Einliegerwohnung im Dachgeschoss einzudringen, wurde der Täter von der anwesenden Mieterin überrascht und flüchtete. Bei weiteren relevanten Beobachtungen zu verdächtigen Personen in Wohngebieten melden Sie sich bitte bei der Polizei Goslar unter 05321/3390.

i.A. Göhlich, POK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!