Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Goslar / Pressebericht des PK Seesen vom ...

20.08.2017 - 09:01:39

Polizeiinspektion Goslar / Pressebericht des PK Seesen vom .... Pressebericht des PK Seesen vom 18.08.17. 08:00 h - 20.08.17, 07:00 h

Goslar - 1. Verkehrsunfälle

1.1 Ein 61jähriger Seesener stieß am 18.08.17, gegen 16:20 h, beim Rangieren von seinem Grundstück auf die Neustädter Str. in Seesen in Folge einer Unachtsamkeit gegen einen dort ordnungsgemäß geparkten Pkw einer 42jährigen Frau aus Holle. Leichter Sachschaden.

1.2 Am 18.08.17, gegen 14:00 h, befuhr ein 59jähriger Mann aus Goslar mit seinem Transporter eine Grundstücksausfahrt in der Johann-Zincken-Str. in Seesen. Dabei mißachtete er in Folge einer Unachtsamkeit den Vorrang eines von rechts kommenden Pkw eines 72jährigen Mannes aus Hamburg. Leichter Sachschaden.

1.3 Eine 34jährige Frau aus Osterode befuhr am 18.08.17, gegen 18:45 h, die B 243 aus Seesen kommend in Rtg. Osterode. In Höhe Stauffenburg geriet sie auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte mehrfach in die Schutzplanke. Es entstand erheblicher Sachschaden an Pkw und Schutzplanke.

1.4 Am 18.08.17, gegen 13:15 h, befuhren zwei 15jährigen Mädchen mit ihren Fahrrädern die Bollergasse. Beim Überqueren der Poststr. in Rtg. Jacobsonstr. kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw eines 48jährigen Mannes aus Seesen, der die Poststr. in Rtg. Lange Str. befuhr. Die Mädchen stürzten und wurden leicht- u. schwerverletzt verschiedenen Krankenhäusern zugeführt. Leichter Sachschaden.

2. Kriminalität

2.1 Ein bislang unbekannter Besch., der sich zunächst berechtigt auf einer Feier in Lutter aufgehalten hatte, geriet dort am 20.08.17, gegen 01:40 h, mit dem 29jährigen Gesch. in Streit. Aufgrund seines Verhaltens sollte er nun die Feier verlassen. Dieser Aufforderung kam er mehrfach nicht nach. Vielmehr beleidigte und bedrohte er den Gesch. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

2.2 Am 19.08.17, gegen 17:25 Uhr, wurde der 69jähriger Fahrer eines Pkw aus Bockenem auf der L 500 durch Beamte des PK Seesen kontrolliert. Hier wurde beim dem Fahrer ein deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,50 Promille AAK. Eine Blutprobe wurde angeordnet u. entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.( Ste. )

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!