Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Göttingen / Zeugen ertappen ...

29.08.2016 - 16:05:44

Polizeiinspektion Göttingen / Zeugen ertappen .... (438/2016) Zeugen ertappen Fahrraddiebe auf frischer Tat und helfen Polizei bei der Festnahme

Göttingen - Göttingen, Bahnhofsallee Samstag, 27. August 2016, gegen 14.00 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Zwei Fahrraddiebe sind am Samstag (27.08.2016) an der Bahnhofsallee auf frischer Tat von Zeugen erwischt und mit Hilfe von Passanten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden. Ein dritter mutmaßlicher Dieb konnte unerkannt entkommen.

Eine 29-jährige Frau und ein 23-jähriger Mann hatten gegen 14.00 Uhr ein Gebäude an der Bahnhofsallee verlassen und gesehen, wie sich das Trio an Fahrrädern zu schaffen machte. Bei der anschließenden Flucht konnte ein Täter sofort von den Zeugen festgehalten werden, ein zweiter Täter wurde nach kurzer Flucht von dem 23-Jährigen verfolgt und gestellt. Dabei halfen ein Polizist und eine Polizistin, die zufällig zu Fuß auf der Bahnhofsallee unterwegs waren und die Situation schnell erkannten.

Der Frau, die den anderen Dieb festhielt, kamen zwei Beamte der Bundespolizei zu Hilfe, die ebenfalls auf die Situation aufmerksam wurden. Im mitgeführten Rucksack des Festgehaltenen fanden die Beamten einschlägiges Aufbruchswerkzeug. Beide Männer leisteten zunächst Widerstand gegen ihre Festnahme, indem sie versuchten zu fliehen bzw. sich loszureißen. Ihnen wurden Handfesseln angelegt.

Für weitere polizeiliche Maßnahmen wurden sie zur Polizeiwache verbracht, wo eine Überprüfung ergab, dass es sich um einen 26-Jährigen und einen 39-Jährigen aus dem Raum Hildesheim handelte. Beide sind in der Vergangenheit mehrfach einschlägig in Erscheinung getreten. Beide wurden noch am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt, der gegen sie Haftbefehl erließ. Gegen den 26-Jährigen wegen Wiederholungsgefahr und gegen den 39-Jährigen wegen Fluchtgefahr, weil er ohne festen Wohnsitz ist.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Joachim Lüther Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de