Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Göttingen / Tatverdächtiger nach ...

22.11.2016 - 13:20:30

Polizeiinspektion Göttingen / Tatverdächtiger nach .... (632/2016) Tatverdächtiger nach Kellereinbrüchen festgenommen

Göttingen - Göttingen, Am Steinsgraben, Dienstag, 22.11.2016, gegen 00.40 Uhr

GÖTTINGEN (jan) - Nach mehreren Kellereinbrüchen in einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Am Steinsgraben" in der Dienstagnacht (22.11.16) konnte nach Hinweisen von Zeugen ein Tatverdächtiger von der Polizei in unmittelbarer Nähe des Tatorts festgenommen werden.

Nach ersten Erkenntnissen hat der Täter sechs Kellerverschläge in dem Haus gewaltsam geöffnet. Zwei Bewohner wurden auf dem Eindringling im Haus aufmerksam. Durch die Anwesenheit der Mieter wurde der Einbrecher verschreckt und flüchtete. Die alarmierte Polizei konnte nach den anschließend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen den mutmaßlichen Täter, einen 38-jährigen Göttinger, in Tatortnähe verhaften. Ein Rucksack mit mutmaßlichen Tatwerkzeug und Diebesgut wurden im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme von der Polizei aufgefunden.

Das 2. Fachkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Ob er für weitere Taten in Betracht kommt wird derzeit geprüft.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen Christian Janzen Telefon: 0551 / 491-2017 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!