Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Göttingen / Polizei beanstandet ...

20.03.2017 - 14:51:38

Polizeiinspektion Göttingen / Polizei beanstandet .... (198/2017) Polizei beanstandet unzureichende gesicherte Ladung eines Lkw

Göttingen - A 7, Rastanlage Göttingen Ost, Gemeinde Rosdorf, Ortsteil Mengershausen (Landkreis Göttingen), Freitag, 17. März 2017, gegen 14.00 Uhr

ROSDORF (jan) - Einer Streife der Göttinger Autobahnpolizei hatte am Freitagnachmittag (17.03.2017) bei einer Kontrolle eines Lkw auf der Rastanlage Göttingen Ost an der A 7 die nicht verkehrssichere verstaute Ladung beanstandet. Auf der Ladefläche eines Aufliegers des rumänischen Sattelzugs befanden sich schwere Eisenteile. Aufgrund einer falschen Ladungsverteilung hing der Auflieger deutlich zur rechten Seite. Die Beamten bemängelten teilweise eingerissen Zurrgurte, die ein 50-jähriger Brummifahrer für eine Befestigung der Teile benutzte. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Erst nachdem der Sattelzug ordnungsgemäß geladen ist, kann er seine Fahrt fortsetzten. Von dem Fahrer wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 90 Euro einbehalten.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Christian Janzen Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551 / 491-2032 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de