Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim / Haren - ...

08.05.2017 - 14:11:51

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Haren - .... Haren - Flüchtender Rollerfahrer gestellt - Streifenwagen beschädigt

Haren - Ein flüchtender Rollerfahrer, ein beschädigter Streifenwagen und ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, das ist das Ergebnis einer Kontrolle eines 17-Jährigen am Sonntagmorgen. Gegen 09.45 Uhr hatte eine Polizeistreife auf der Oberlangener Straße eine größere Gruppe von Rollerfahrern beobachtet, an fünf dieser Roller befanden sich keine Kennzeichen. Als diese Fahrer kontrolliert werden sollten. Diese fünf Rollerfahrer flüchteten in verschiedene Richtung. Von der Polizeistreife wurde die Verfolgung eines schwarzen Motorrollers der Marke Yamaha aufgenommen, dessen Fahrer die Oberlangener Straße in Richtung Bundesstraße 408 befuhr. Er überquerte die Bundestraße in die Marienstraße und bog in den Neuen Kirchweg in Richtung Gosebrockstraße ab. Die eingesetzte Streifenwagenbesatzung versucht mehrfach das Kleinkraftrad zu stoppen. Der Fahrer fuhr dazu links neben das Kleinkraftrad und der Beifahrer gab durch die geöffnete Beifahrerscheibe Haltesignale, die vom Rollerfahrer missachtet wurden. Plötzlich machte der Fahrer des Kleinkraftrades einen Schlenker nach links und kam gegen den Streifenwagen. Dabei wurde durch den Fußhebel des Kickstarters die Frontschürze des Funkstreifenwagens abgerissen. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Letztendlich konnte der Rollerfahrer von den Polizeibeamten gestellt werden. Es handelt sich um einen 17-Jährigen aus Weener, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die anderen Rollerfahrer konnten trotz Fahndung nicht mehr festgestellt werden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter der Telefonnummer (05932) 72100 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!