Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Weyhe / Melchiorshausen - ...

12.06.2017 - 16:36:56

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Weyhe/Melchiorshausen - .... +++ Weyhe/Melchiorshausen - Einbruch +++ Stuhr + Seckenhausen - Geldautomaten angegangen +++ Diepholz - Sachbeschädigung an einem Auto +++

Diepholz - +++ Weyhe/Melchiorshausen - Einbruch +++

Zu einem Einbruch in der Straße "Zur Streitheide" kam es im Zeitraum von Mittwoch, 07.06.2017, bis Sonntag, 11.06.217. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Zweifamilienhaus ein und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Aktuell steht noch nicht fest, ob die Täter Diebesgut erlangen konnten.

Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Stuhr + Seckenhausen - Geldautomaten angegangen +++

Am vergangen Samstag versuchten unbekannte Täter zwei Geldautomaten zu sprengen. Gegen 3:40 Uhr versuchten die Täter in der Heiligenroder Straße an das Geld eines Automaten zu gelangen. Kurze Zeit später, gegen 3:50 Uhr versuchten mutmaßlich dieselben Täter, einen Geldautomaten in der Hauptstraße in Seckenhausen zu sprengen. Beide Taten verliefen erfolglos. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Diepholz - Sachbeschädigung an einem Auto +++

In der Nacht von Samstag auf Sonntag zerkratzte eine bislang unbekannte Person mit einem spitzen Gegenstand die komplette linke Seite eines Audi A5, welche in der Thouarsstraße am Fahrbahnrand parkte. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 1 000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Barnstorf - Baumaterialien entwendet ++

In der Nacht von Freitag, 09.06.2017, zu Samstag, 10.06.2017, wurde in Barnstorf, Wübbelers Kamp 6, von dem Grundstück eines Mehrparteienhaus Baumaterial in Form von Wabenmatten und Quarzkies entwendet. Das gesamte Material stand auf einer Holzpalette und war in Folie eingeschweißt. Zum Abtransport wurde vermutlich ein größeres Auto mit Anhänger oder ein Lieferwagen genutzt.

Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Martfeld - Brand eines Autos +++

In der vergangenen Nacht kam es in Martfeld in der Fresenstraße zu einem Autobrand. Die Feuerwehr Martfeld rückte mit zwei Fahrzeugen und 16 Mann aus, um den brennenden VW Sharan, der auf dem Parkplatz eines Bistros abgestellt war, abzulöschen. Die Brandursache wird noch ermittelt. Der Sachschaden beträgt etwa 10 000 Euro.

+++ Bassum - Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und Sachschaden +++

Am Sonntag, 11.06.17 um 16:05 Uhr, fuhr eine 63-jährige Nissan-Fahrerin(Bremen) in Bassum, Apelstedt, offenbar aufgrund von Müdigkeit, in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden 29-jährigen Opel-Fahrer aus Hage. Durch den Aufprall wurde die Unfall- verursacherin schwer verletzt und musste nach der Erstversorgung in ein Bremer Klinikum eingeliefert werden, der zweite Beteiligte erlitt leichte Verletzungen, die eine stationäre Behandlung nicht erforderlich machten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 13 500 Euro.

+++ Gullideckel auf der Fahrbahn +++

In der letzten Nacht wurde der Polizei Syke durch einen Passanten mitgeteilt, dass ein Gullideckel lose auf der Fahrbahn "Hachedamm" liege. Polizeibeamte setzte den Deckel wieder ein und musste danach feststellen, dass insgesamt sieben rechteckige Gullideckel im Straßenverlauf Hachedamm-Im Hachetal-Kiebitzweg-Fasanenweg aus der Einfassung entfernt und über die Fahrbahn verstreut wurden. Zeugen zu diesen Vorfällen werden gebeten, sich mit der Polizei Syke unter 04242/9690 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de