Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / --- Ursache des Brandes in ...

04.07.2017 - 14:36:44

Polizeiinspektion Diepholz / --- Ursache des Brandes in .... --- Ursache des Brandes in Kirchweyhe noch ungeklärt - Einbrüche in Diepholz und Bruchhausen-Vilsen - Unfälle in Stuhr und Weyhe ---

Diepholz - Diepholz - Einbruch

Unbekannte brachen im Verlauf des letzten Wochenendes, von Freitag bis Montag, in eine Gaststätte in der Lange Straße ein. Die Täter gelangten durch eine Nebentür in das Gebäude der Gaststätte. Hier wurden zunächst alle Zimmertüren teils gewaltsam geöffnet. Im darüber liegenden Stockwerk wurden ebenfalls alle Zimmertüren gewaltsam geöffnet. Hier befinden sich die Räumlichkeiten der Kreismusikschule. Ob die Täter etwas entwendet haben, stand bei der Anzeigeaufnahme noch nicht fest. Sie hinterließen aber einen Schaden von mindestens 5000 Euro.

Asendorf - Diebstahl

In dem Zeitraum von Sonntag, 02.07.17, 17:00 Uhr bis Montag, 03.07.17, 06:00 Uhr,entwendeten unbekannte Täter in Asendorf, Alte Heerstraße, von einem Grundstück einen Anhänger, der mit ca. 600 kg alten Autobatterien beladen war. Noch im Nahbereich konnte der Anhänger auf einem Feldweg leer und leicht beschädigt aufgefunden werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Syke - Verkehrsunfallflucht

Am Montag, 03.07.17 um 19:55 Uhr, kam es in Syke, Zum Hachepark, zu einer Verkehrsunfallfucht mit einem Sachschaden von ca. 500 Euro. Der Führer einer Sattelzugmaschine mit Auflieger fuhr beim Rückwärtsfahren gegen einen Betonpoller und ein Straßenschild und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Der Poller wurde dabei teilweise aus dem Erdreich gedrückt, das Schild verbogen. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Syke unter Tel: 04242/9690 in Verbindung zu setzen.

Bruchhausen-Vilsen - Einbruch

Am Montag, 03.07.17, zwischen 10:00 und 11:30 Uhr kam es in Bruchhausen-Vilsen in der Scholer Straße zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Die unbekannten Täter verschafften sich auf bisher unbekannte Art und Weise Zutritt in das Gebäude und durchsuchten danach sämtliche Räumlichkeiten. Sie entwendeten aus einem Glas diverses Kleingeld und einen Tresor, den sie aber in der Diele abstellten, weil sie vermutlich durch die Rückkehr der Eigentümer gestört wurden. Durch eine Seitentür traten sie den Rückzug an und entfernten sich in unbekannte Richtung.

Stuhr - Unfall

Ein Schaden von über 10000 Euro entstand am gestrigen Montag gegen 14.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Stuhrer Landstraße. Ein 25-Jähriger befuhr mit einem Lkw Sattelzug die Stuhrer Landstraße. In einer Linkskurve, in Höhe der Einmündung Blockener Straße, geriet er zu weit nach rechts und streifte einen geparkten Pkw. An dem abgestellten Pkw Mercedes wurde die gesamte linke Seite beschädigt. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Weyhe - Unfall

Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin übersah am gestrigen Montag gegen 07.50 Uhr einen entgegen kommenden Pkw, als sie aus der Hagener Straße auf die Hauptstarße Richtung Kirchweyhe einbiegen wollte. Die 38-jährige entgegen kommende Pkw-Fahrerin konnte den Zusammenstoß nicht verhindern. Beide Fahrerinnen blieben bei dem Unfall unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mindestens 10000 Euro.

Weyhe - Fahrerin leicht verletzt

Als eine 80-jährige Pkw-Fahrerin am Montag gegen 09.50 Uhr vom Parkplatz eines Verbrauchermarktes auf die Seckenhauser Straße einbiegen wollte, übersah sie einen auf der Seckenhauser Straße fahrendes Fahrzeug. Die 38-jährige Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern und kollidierte mit der Einbiegenden. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro.

Stuhr - Einbruchsversuch

Ein deformiertes Türschließblech und ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro sind das Ergebnis eines versuchten Einbruchs in Groß Mackenstedt in der Straße "Am Großen Heerweg". In der Zeit von Freitag, 19 Uhr bis Samstag 19 Uhr versuchten sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zum Einfamilienhaus zu ververschaffen. Es blieb bei dem Versuch, es erfolgte kein Eindringen in das Gebäude.

Kirchweyhe - Brandursache noch nicht geklärt / Polizei ermittelt

Zur Ursache des gestrigen Brandes eines Mehrfamilienhauses in Kirchweyhe kann die Polizei heute noch keine Aussage machen. Die polizeilichen Ermittler sind seid dem Vormittag am Brandort und haben ihr Arbeit aufgenommen. Aufgrund des Ausmaßes müssen gegebenenfalls auch externe Sachverständige hinzugezogen werden. Sobald ein Ergebnis vorliegt wird nachberichtet.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an: Thomas Gissing Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nur Mobil: 0152/09480109 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de