Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Stuhr - Unter Drogen stehender ...

17.11.2016 - 16:05:43

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Stuhr - Unter Drogen stehender .... +++ Stuhr - Unter Drogen stehender Autofahrer entfernt sich unerlaubt vom Unfallort +++ Bassum - Einbruch in Holzbaubetrieb durch Polizei aufgeklärt +++

Diepholz - +++ Diepholz - Unfallverursacher entfernt sich unerkannt +++

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Dienstag zwischen 12.35-12.35 Uhr in der C.-Schwarze-Straße. Eine bislang unbekannte Person beschädigte den Opel eines 45-jährigen Herrn aus Stemwede. Es entstanden Dellen und Kratzer im Lack des Opels. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien anzugeben. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Stuhr - Unter Drogen stehender Autofahrer entfernt sich unerlaubt vom Unfallort +++

Ein 52-jähriger Kia-Fahrer aus Scholen und ein 30-jähriger Bmw-Fahrer aus Achim befuhren am Mittwoch gegen 15:40 Uhr in genannter Reihenfolge die Tannenstraße in Richtung Brinkum. Vor einem Bremsschweller bremste der Kia-Fahrer. Der Bmw-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Kia auf. Anschließend entfernte sich der Bmw-Fahrer unerlaubt vom Unfallort. Der Kia-Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die herbeigerufenen Polizeibeamten ermittelten den Bmw-Fahrer und stellten fest, dass dieser sein Auto ohne eine Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Drogen geführt hat. Durch den Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von circa 1500EUR.

+++ Bassum - Einbruch in Holzbaubetrieb durch Polizei aufgeklärt +++

Im Rahmen einer Polizeikontrolle wurde am Mittwochhabend ein 54-jähriger Daimler-Fahrer(HH) mit Hamburger Kennzeichen angehalten und kontrolliert. Die Beamten wurden stutzig, als sie im Fahrzeuginneren jede Menge Werkzeug vorfanden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass es sich um Diebesgut handelte, welches kurz zuvor bei einem Einbruch in einem Bassumer Holzbaubetrieb erbeutet wurde. Der Tatverdächtige wurde festgenommen und das Diebesgut beschlagnahmt. Schadenshöhe: ca. 8.400 Euro

+++ Syke - Verkehrsunfallfluchten mit Sachschäden +++

Ein zur Zeit unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Mittwoch gegen 11.15 Uhr auf dem Parkplatz der BBS (An der Weide) mit seinem VW beim Ausparken den hinter ihm abgestellten PKW Renault Clio an der vorderen linken Fahrzeugseite und verließ danach unerlaubt den Unfallort. Dank aufmerksamer Zeugen, die sich das Kennzeichen merkten, konnte der Fahrzeughalter des verursachenden Fahrzeugs ermittelt werden. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an. Schadenshöhe: ca. 200 Euro

Eine 25-jährige Sykerin fuhr am Mittwoch gegen 07.15 Uhr mit ihrem schwarzen VW Polo die Jardinghauser Straße in Rtg. Bassum, als ihr in einer Rechtskurve kurz vor Jardinghausen ein weißer Audi entgegenkam. Als dieser kurz ihre Fahrbahn streifte, stießen die jeweiligen Außenspiegel zusammen. Die Polo-Fahrerin hielt sofort an, doch der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Zeugen zu diesem Unfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bassum unter 04241/802910 in Verbindung zu setzen! Schadenshöhe: ca. 250 Euro

+++ Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ++

Ein 35-jähriger VW Touran-Fahrer(Delitzsch-Stadt in Sachsen-)bog am Mittwoch gegen 17:45 Uhr von der Industriestraße in Bassum auf die B 51 ab und übersah dabei die 32-jährige, bevorrechtigte Honda-Fahrerin(Twistringen), die nach links in die Industriestraße einbiegen wollte. Es kam zur Kollision, bei der erheblicher Sachschaden an beiden Autos entstand. Sachschaden: ca. 5.500 Euro

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!