Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Raubüberfall aus Spielothek +++ ...

15.11.2017 - 13:31:52

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Raubüberfall aus Spielothek +++ .... +++ Raubüberfall aus Spielothek +++ Verkehrsunfallfluchten +++ Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss +++ u.a.

Diepholz - Weyhe - Raubüberfall auf Spielothek Am Dienstag, 14.11., betraten gegen 23.40 Uhr zwei unbekannte Männer eine Spielothek in der Bahnhofstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe wurde die anwesende Angestellte dazu aufgefordert, den Tresor zu öffnen, aus dem die Täter eine geringe Menge Bargeld entnahmen. Anschließend entfernten sich die beiden in unbekannte Richtung.

Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden:

Täter 1) - ca. 150 cm groß - unter 20 Jahre alt - dunklere Haut - braune Augen - er sprach akzentfreies Hochdeutsch - dunkler Kapuzenpullover - dunkle Hose - Handschuhe - vor dem Gesicht trug der Mann ein zerrissenes, kariertes Tuch, wobei die Augenpartie ausgespart war - er führte eine silberne Pistole mit sich

Täter 2) - ca. 160-165 cm groß - unter 20 Jahre alt - dunklere Haut - braune Augen - er sprach akzentfreies Hochdeutsch - dunkler Kapuzenpullover - dunkle Hose - Handschuhe - vor dem Gesicht trug der Mann ein zerrissenes, kariertes Tuch, wobei die Augenpartie ausgespart war

Zeugen, die Angaben zu diesem Raubüberfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Diepholz unter 05441 / 971-0 in Verbindung zu setzen.

Stuhr - Diebstahl aus Container Unbekannte Täter gelangten in der Zeit von Montag, 17 Uhr, bis Dienstag, 9 Uhr, gewaltsam in einen auf dem Sportplatz in Brinkum (Langenstraße) abgestellten Container. Hieraus wurden Lebensmittel entwendet. Der entstandene Schaden beträgt ca. 600 Euro.

Wagenfeld - Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Dienstag kurz nach Mitternacht in Wagenfeld ein Pkw Führer unter Alkoholeinfluss angetroffen. Bei dem 43 Jährigen wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,22 Promille festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Diepholz - Verkehrsunfallflucht Ein Pkw, der am Dienstag in der Zeit zwischen 7.15 Uhr und 11.30 Uhr auf einem Parkplatz hinter einem Sanitätshaus an der Bahnhofstraße / Schlossstraße, abgestellt war, wurde durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Dieser entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro zu kümmern. Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Diepholz unter Tel. 05441 / 971-0 in Verbindung zu setzen.

Lemförde - Verkehrsunfallflucht Zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht kam es am Montag in Lemförde vor dem Büro des Familienzentrums. Hier wurde in der Zeit zwischen 8.30 und 12.30 Uhr ein geparkt abgestellter Pkw von unbekanntem Verkehrsteilnehmer beschädigt. Die Örtlichkeit wurde verlassen, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen werden auch in diesem Fall gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 05441 / 971-0 in Verbindung zu setzen.

Weyhe - Verkehrsunfallflucht Ein unbekanntes Fahrzeug stößt am Dienstag gegen 12 Uhr gegen die Gartenmauer eines Grundstücks in der Straße "Kleine Heide". Der Verursacher entfernt sich, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Weyhe unter Tel. 0421 - 8066-0 in Verbindung zu setzen.

Weyhe - Verkehrsunfallflucht Am Dienstag wurde in der Zeit zwischen 14.25 und 15 Uhr ein geparkt abgestelltes Fahrzeug auf einem Parkplatz gegenüber des Polizeigebäudes an der Leester Straße durch unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstanden Sachschaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Weyhe unter Tel. 0421 - 8066-0 in Verbindung zu setzen.

Wetschen - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag kurz vor 18 Uhr auf der Bundestraße 214. Der 52 jährige Unfallverursacher befuhr die Bundestraße von Diepholz in Richtung Wetschen und kommt vermutlich aufgrund von Alkoholbeeinflussung in den Gegenverkehr. Hier kollidiert er seitlich mit dem Fahrzeug eines entgegenkommenden 66 jährigen Verkehrsteilnehmers. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge konnte dessen Kennzeichen ablesen, so dass der Unfallverursacher anschließend ermittelt werden konnte. Bei ihm wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,3 Promille festgestellt. Es folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins.

Sulingen - Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden Am Dienstag gegen 21 Uhr befuhr eine 18 jährige Fahrzeugführerin aus Sulingen die B 214 aus Richtung Diepholz in Richtung Sulingen. In der Gemarkung Groß Lessen kam sie auf gerader Strecke nach links von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Glücklicherweise wurde die Beteiligte lediglich leicht verletzt - an ihrem Pkw entstand beträchtlicher Sachschaden.

Bruchhausen - Vilsen - Zeugen gesucht! Verkehrsunfallfluchten mit Sachschäden Bereits am Dienstag, den 07.11., kam es in der Zeit zwischen 11:30 und 13:15 Uhr, in Bruchhausen-Vilsen, auf dem Parkplatz der Waldorfschule (Kreuzung Schwalbenweg / Auf der Loge), zu einer Verkehrsunfallflucht mit einem Sachschaden von ca. 500 Euro. Durch eine Zeugin wurde beobachtet, wie ein schwarzer PKW, vermutlich VW Golf, einen geparkten schwarzen Pkw Peugeot beim rückwärts Ausparken am hinteren linken Kotflügel beschädigte. Der Verursacher wartete danach eine kurze Zeit und entfernte sich dann unerlaubt vom Unfallort. Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bruchhausen-Vilsen unter Tel: 04252 -938510 in Verbindung zu setzen!

Bassum - Sachbeschädigung an Pkw In dem Zeitraum von Montag, 13.11.17, 20:00 Uhr, bis Dienstag, 14.11.17, 09:30 Uhr, wurde in Bassum, Sulinger Straße, auf dem Privatparkplatz eines Hauses, ein anthrazitfarbener VW Golf Kombi beschädigt. Der z.Zt. unbekannte Täter zerkratzte den Lack auf der Fahrer- und Beifahrerseite und verursachte dadurch einen Schaden von ca. 1.000 Euro. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bassum unter Tel: 04241 - 802910 in Verbindung zu setzen!

Syke - Taschen-Diebstahl Am Dienstag, 14.11.17, gegen 14:40 Uhr, wurde in Syke-Barrien, Am Sonnenberg, einer 76-jährigen Sykerin ein grüner Stoffbeutel samt Geldbörse, Dokumenten und persönlichen Gegenständen, von der Schulter gerissen. Das Opfer befand sich auf dem Rückweg eines ortsansässigen Verbrauchermarkt, als sich ihr der unbekannte Täter von hinten näherte und den Beutel entriss. Danach floh dieser Richtung Umgehungsstraße. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Sachdienliche Zeugenhinweise werden von der Polizei Syke unter Tel: 04242 - 969-0 entgegen genommen!

Schwarme - Diebstahl von Schrott und Altmetall Am Dienstag, 14.11.17, kam es gegen 10:30 Uhr, in Schwarme, Bremer Straße, zu einem Diebstahl von Schrott und Altmetall. Zwei männliche Personen betraten nach Zeugenangaben das frei zugängliche Grundstück, luden in einen weißen Transporter zwei alte Elektro-Motoren und einen Maurerkübel mit diversen kleinen Altmetallteilen ein und entfernten sich dann Richtung Ortsmitte. Die Schadenssumme steht z.Zt. noch nicht fest.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!