Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / Pressemitteilung der ...

10.10.2016 - 16:40:41

Polizeiinspektion Diepholz / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz vom Montag, 10.10.2016

Diepholz - Polizeiinspektion Diepholz

Dickel -- Sachbeschädigung

In den vergangenen Tagen kam es im Jagdrevier Dickel zu einer mutwilligen Sachbeschädigung. Wie am Wochenende bei der Polizei angezeigt wurde,zerstörten bislang unbekannte Täter mit einer Kettensäge einen Hochsitz und zwei sog. Drückjagdböcke. Der Tatort befindet sich an der Dickeler Straße in Höhe der ehemaligen Muna. Die Täter richteten einen Schaden von über 1.000 Euro an. Nun ermittelt die Polizei Diepholz und sucht nach Zeugen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte unter Telefon 05441/9710.

Diepholz -- Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ohne Führerschein aber dafür mit reichlich Betäubungsmitteln im Blut war am gestrigen Sonntagnachmittag ein 20-jähriger aus Diepholz mit seinem Auto unterwegs. Gegen 13:30 Uhr stoppte ihn die Polizei bei einer Routinekontrolle in der Amelogenstraße. Schnell stellte sich heraus, dass der junge Mann keinen Führerschein besaß. Ein Schnelltest auf Drogen erbrachte ein positives Ergebnis, so dass der Mann nicht fahrtüchtig war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

Wagenfeld -- Ruhestörung

Wegen Ruhestörung musste am gestrigen frühen Sonntagabend ein 32-jähriger Mann aus Wagenfeld mehrere Stunden in der Gewahrsamszelle der Polizei verbringen. Nachdem die Beamten nicht nur einmal an der Wohnanschrift zum Einsatz mussten und die Musikanlage nicht sichergestellt werden konnte, wurde der Mann zur Verhinderung weiterer Ordnungswidrigkeiten in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wurde ein Verfahren eingeleitet, ihm droht nun ein empfindliches Bußgeld.

Diepholz/Marl -- Trunkenheiten im Straßenverkehr

Zwei junge Männer zog die Polizei am Sonntagmorgen buchstäblich aus dem "Verkehr", weil diese nicht mehr fahrtüchtig waren. Gegen 03:40 Uhr stoppten die Beamten in Marl im Sünderbruch einen 25-jährigen Mann aus dem Ort. Dieser hatte zu tief ins Glas geschaut und pustete 0,76 Promille am Steuer seines PKW. Zur Blutporbe musste der Mann mit auf die Wache, seine Weiterfahrt wurde untersagt.

Genauso erging es am Vormittag gegen 10:00 Uhr einem 28-jährigen Mann aus Holdorf. Hier stellten die Beamten bei einer Routinekontrolle in der Schlesierstraße fest, dass der Fahrer des Honda unter Drogeneinfluss unterwegs war. Ein Schnelltest vor Ort verlief positiv, auch hier wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Beide Männer müssen nun mit einem Fahrverbot und einer saftigen Geldbuße rechnen, dem Holdorfer dorht zudem der Führerscheinentzug.

Drentwede -- Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Mit 2,35 Promille am Steuer eines PKW verursachte am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein 22-jähriger Mann aus Barnstorf einen Verkehrsunfall in Drentwede. In Schmolte kam der Mann gegen 02:45 Uhr mit seinem Polo in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen ein Scheunentor. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen, der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei stellt bei der Unfallaufnahme die erhebliche Alkoholbeeinflussung des Fahrers fest und ordnete eine Blutprobe an. Dem Mann steht nun der Entzug seiner Fahrerlaubnis bevor. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Polizeikommissariat Syke

Bassum -- Diebstahl

Nach einem Diebstahl aus einer Garage in Bassum im Ortsteil Fesenfeld sucht die Polizei Syke nach Zeugen. Zwischen Freitagmorgen und Sonntagabend öffneten unbekannte Täter ein Garagentor und drangen anschließend in die Garage ein. Hier stahlen sie ein Mountainbike, zwei Trekkingräder sowie eine Kettensäge, eine Kreissäge und einen Rasenmäher. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mindetens 5.000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 04242/9690 bei der Polizei Syke zu melden.

Bassum -- Einbruchdiebstahl

In der Nacht zum Sonntag kam es in Bassum im Bramstedter Kirchweg zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. In der Zeit zwischen 19:00 und 08:00 Uhr drangen unbekannte Täter auf unbekannte Weise in das Gebäude ein und stahlen insgesamt drei Geldbörsen samt Inhalt. Auch mehrere Schlüssel ließen die Täter mitgehen, darunter einen PKW-Schlüssel. Mit diesem nutzten sie die sich bietende Gelegenheit und nahmen auch gleich den dazugehörigen Ford Fiesta mit dem Kennzeichen DH-XO 121 mit. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 7.000 Euro. Die Polizei Bassum bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 04241/802910.

Syke -- Trunkenheit im Straßenverkehr

Gestern Abend gegen kurz nach 19:00 Uhr kontrollierte die Polizei in Syke auf der Bundesstraße 6 den Fahrer eines Opel Corsa. Wie sich während der Kontrolle herausstellte stand der 60-jährige Fahrer aus Syke unter Alkoholeinfluss. Festgestellt wurde ein Promillewert 1,26, so dass der Mann mit auf die Wache kommen musste. Hier wurde ihm neben einer Blutprobe auch gleich der Führerschein abgenommen. Gegen den 60-jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Polizeikommissariat Sulingen

Sulingen -- Diebstahl

Am vergangenen Freitagnachmittag zwischen 14:00 und 20:00 Uhr ereignete sich in der Schützenstraße ein Diebstahl. Unbekannte Täter stahlen von einem E-Bike, welches in einem Fahrradständer vor dem E-Center abgestellt war, den Akku im Wert von 700 Euro und verschwanden spurlos mit der Beute. Hinweise von Zeugen, die die Tat oder den Täter beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon 04271/9490 bei der Polizei Sulingen zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Telefon: 05441 / 971-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!