Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Moordeich - Zusammenstoß ...

16.03.2017 - 16:26:39

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Moordeich - Zusammenstoß .... +++ Moordeich - Zusammenstoß zwischen zwei Autos +++ Bruchhausen-Vilsen- Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden - Zeugen gesucht!+++ Syke - Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind +++

Diepholz - +++ Moordeich - Zusammenstoß zwischen zwei Autos +++

Eine Kollision ereignete sich am Mittwoch, 16.03.2017 gegen 5:50 Uhr in der Varreler Landstraße. Ein 31-jähriger Fordfahrer befuhr die Varreler Landstraße aus Richtung Varrel kommend. Er beabsichtigte, über die Kreuzung in Richtung Stuhrer Landstraße zu fahren. Hierbei übersah er den bevorrechtigten 39-jährigen Citroenfahrer, der die Moordeicher Landstraße in Fahrtrichtung Bremen befuhr und die Kreuzung entsprechend seiner Fahrtrichtung geradeaus passierte. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Beteiligte verletzten sich. Der entstandene Schaden beträgt circa 5000 Euro.

+++ Dreye - Zusammenstoß und Unfallflucht +++

In Dreye in der Industriestraße kam es heute Morgen zwischen 6:30 Uhr und 6:45 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Lkw. Auf dem Gelände eines Lebensmittelgroßlagers beabsichtigte einer der Lkw, ein DAF, aus der Zulieferrampe auszuparken. Dabei beschädigte er mit seinem Sattelauflieger den ordnungsgemäß geparkten Lkw der Marke Volvo. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Schaden beläuft sich auf circa 7500 Euro.

+++ Sudweyhe - Zusammenstoß +++

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 15.03.2017 gegen 13:20 Uhr Im Mühlengrunde. Eine 40-jährige Bremerin und ein 28-Jähriger aus Bassum befuhren in genannter Reihenfolge die Straße Im Mühlengrunde. Beide Verkehrsteilnehmer beabsichtigten, nach rechts in die Kirchweyherstraße abzubiegen. In Höhe der dortigen Kreuzung musste die Bremerin verkehrsbedingt halten. Dieses bemerkte der junge Mann zu spät und fuhr der 40-Jährigen auf. Der Schaden beläuft sich auf circa 4500 Euro.

+++ Dreye - Zusammenstoß zwischen Auto und Roller +++

Leichte Verletzungen und ein Schaden in Höhe von 1750 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich auf der Südumgehung in Dreye am Mittwoch,16.03.2017 gegen 17:30 zutrug. Ein LKW gelangte beim Linksabbiegen auf die Einfädelspur der L331, auf der ein 40-jähriger (Weyhe) in einem VW Passat fuhr. Der Passatfahrer sah sich dazu gezwungen, auszuweichen und sein Fahrzeug zum Stillstand zu bringen. Eine 51-jährigere Rollerfahrerin (Weyhe), die sich hinter dem VW befand, erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Die Rollerfahrerin wird durch den Unfall leicht verletzt.

+++ Bruchhausen-Vilsen- Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden - Zeugen gesucht!+++

Am Mittwoch, 15.03.2017, gegen 11:30 Uhr kam es in der Bahnhofstraße auf dem Kundenparkplatz der ansässigen Apotheke zu einer Verkehrsunfallflucht. Der zurzeit unbekannte Fahrzeugführer touchierte beim Wenden oder Ausparken einen blauen Ford Fiesta an der hinteren linken Stoßstange und am Nebelschlusslicht, setzte danach seine Fahrt unerlaubt fort und hinterließ einen Schaden von circa 1.000 Euro. Zeugen zu diesem Unfall werden gebeten, sich mit der Polizei Bruchhausen-Vilsen unter Telefon 04252/938510 in Verbindung zu setzen.

+++ Syke - Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind +++

Am Mittwoch, 15.03.17 gegen 17:30 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Ford-Fahrer(Bassum) die Bassumer Landstraße in Richtung Bassum, als plötzlich ein 10-jähriges Mädchen(Syke), ohne auf den Verkehr zu achten, aus einer Einfahrt auf die Fahrbahn rannte. Der Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen, das Kind prallte auf die Motorhaube und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass es nach der Erstversorgung in ein Bremer Klinikum gebracht werden musste. Der Sachschaden am Ford stand bei Unfallaufnahme noch nicht fest.

+++ Sudwalde - Diebstahl eines Minibaggers +++

Am Dienstag, 14.03.2017 wurde in der Zeit von 19 Uhr - 22 Uhr von einer Baustelle in der Ringstraße ein Minibagger der Marke Hyundai entwendet.

Sachdienliche Hinweise bitte an das PK Sulingen, Telefon 04271/949-0.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!