Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Kirchweyhe Körperverletzung ...

29.05.2017 - 16:01:46

Polizeiinspektion Diepholz / +++ Kirchweyhe Körperverletzung .... +++ Kirchweyhe Körperverletzung durch den Schlag mit einem Roller +++ Bassum - 32-Jähriger bespuckt Polizeibeamten +++

Diepholz - ++++ Kirchweyhe Körperverletzung durch den Schlag mit einem Roller +++

Eine Körperverletzung zum Nachteil eines 43-jährigen Mannes aus Weyhe ereignete sich am Sonntag, 28.05.2017, gegen 23:30 Uhr in der Straße " Bahnhofsplatz". Eine bislang unbekannte männliche Person schlug den 43-Jährigen nach vorangegangener verbaler Provokation mit einem Tretroller in das Gesicht. Durch den Schlag erlitt der Weyher Schmerzen im Gesicht und Nasenbluten. Der Täter konnte im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Weyhe/Leeste - Trunkenheitsfahrt +++

Im Rahmen der Streife wurde einem 54-jährigen Weyher am Sonntag um 23:20 Uhr die Weiterfahrt mit seinem Kleinkraftrad untersagt. Der Mann fuhr mit seinem Kleinkraftrad in der Alte Poststraße, obwohl er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Eine Überprüfung des Atemalkohols ergab einen Wert in Höhe von 1,72 Promille. Der 54-jährige unterzog sich einer freiwilligen Blutentnahme. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

+++ Bassum - 32-Jähriger bespuckt Polizeibeamten +++

Ein 32-jähriger Mann aus Freistatt musste am Sonntag, 28.05.2017, gegen 14:40 Uhr in durch die Polizei aufgrund des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte in Gewahrsam genommen werden. Der 32-Jährige löste zuvor durch sein Verhalten Bassumer Bürgern gegenüber einen Polizeieinsatz aus. Als die Polizeibeamten den Sachverhalt vor Ort klären wollten, beleidigte der Freistätter die Polizeibeamten. Anschließend bespuckte er diese und versuchte mehrfach, die Beamten zu schlagen. Aufgrund seines Verhaltens musste der 32-Jährige in Handfesseln zur Polizeidienststelle gebracht werden. Die Polizeibeamten blieben bei dem Einsatz körperlich unverletzt.

+++ Bassum - Brand von Strohrundballen +++

In der vergangen Nacht, gegen 00:30 Uhr, meldete ein aufmerksamer Zeuge einen Brand auf einem Feld in Bassum, Döhrender Heide. Die alarmierte Feuerwehr Bassum löschte am Einsatzort mit 18 Kameraden etwa 50 Strohrundballen, die Feuer gefangen hatten. Ob es sich hierbei um Brandstiftung handelt, muss noch ermittelt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 1 500 Euro.

+++ Twistringen - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit Sachschaden +++

Am Sonntag, 28.05.17 gegen 12 Uhr, fuhr ein 53-jähriger VW-Fahrer(Twistrigen)in der Straße "Am Kreuzberg" aufgrund seiner starken Alkoholisierung eine Grundstücksmauer um. Der vor Ort durchgeführte Atemalkoholtest ergab 2,43 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, die Fahrerlaubnis sichergestellt und eine Strafanzeige gefertigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1 300 Euro.

+++ Dimhausen - Zeugen gesucht +++

Am Freitag, 26.05.17 um 01:30 Uhr verließ ein 52-jähriger Bassumer mit seinem Fahrrad das Schützenfest in Dimhausen und trat den Heimweg in Richtung Bassum an. Er fuhr die Nebenstrecke über Wichenhausen, als er in der Nähe der "Sandstraße" auf einem schmalen unbefestigten Weg auf eine Männergruppe stieß. Seiner Bitte, ihn vorbei zu lassen, folgte ein Stoß gegen sein Fahrrad, sodass er stürzte. Danach wurde er von dieser Gruppe, etwa sechs bis acht Personen, getreten und geschlagen. Als sie von ihm abließen, entfernten sie sich in Richtung Sandstraße. Die Polizei sucht Anwohner, die Freitag zwischen 01:45-02:30 Uhr eine Gruppe junger Männer(ca.25-30 Jahre alt) gehört oder gesehen haben. Weiterhin sucht die Polizei Zeugen, denen diese Gruppe später im Stadtgebiet auffielen. Zeugenhinweise werden von der Polizei Bassum unter Tel: 04241/802910 entgegen genommen.

+++ Sulingen - Einbruchsdiebstahl aus Reifencontainer +++

Unbekannte Täter gelangten in der Zeit von Mittwoch bis Freitag gewaltsan auf ein umzäuntes Betriebsgelände in der Nienburger Straße. Dort wurde ein Überseecontainer geöffnet. Aus dem Container entwendeten die Täter über 30 Komplettradsätze im Wert von mehreren zehntausend Euro. Es handelt sich überwiegend um Winterreifen. Zum Abtransport des Diebesgutes dürften die Täter mindestens über einen Klein-Lkw verfügt haben.

+++ Sulingen - Sachbeschädigung an Haustür +++

Unbekannter Täter schlug in der Zeit von Donnerstag, 25.5.2017 bis Freitag, 26.5.2017, mit einem nicht bekannten Gegenstand eine Teilscheibe einer Hauseingangstür ein. Offenbar hatte der Täter jedoch nicht das Ziel, in das Haus einzubrechen. Es blieb bei einem Sachschaden im Wert von etwa 150 Euro.

+++ Sulingen/Lindern - Versuchter Einbruch in Kindertagesstätte +++

Nach Aufbrechen eines Fensters stiegen unbekannte Täter in der Zeit von Mittwoch, 24.5.2017, bis Montag, 29.5.2017, in die Kindertagesstätte in Lindern ein. Bisherigen Feststellungen zufolge wurde nichts entwendet.

Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Sulingen/Schlahe - Diebstahl von Baustelle +++

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Sonntag, 28.05.2017 bis Montag, 29.05.2017,von einer Baustelle in der Straße "Beim Schlaher Graben" einen Hubwagen, eine Palette mit zehn Säcken Mörtel sowie 25 m Gartenschlauch. Der Gesamtschaden beträgt etwa 450 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de